Exklusiv für Geschäftskunden

Nachfüllpacks

Natürlich muss ein abgelaufener oder geöffneter Verbandskasten nicht sofort durch einen komplett neuen ersetzt werden. Für diese Fälle gibt es verschiedenste Nachfüllpackungen. Es besteht die Möglichkeit den gesamten Inhalt zu erneuern oder einzelne Posten wie Heftpflaster und Fingerverbände oder die sterilen Wundauflagen.

Nachfüllpacks für Sanitätskoffer, Verbandskästen und Verbandschränke

Die in einem Unternehmen vorgehaltenen Einrichtungen zur Ersten Hilfe, wie Sanikästen, Verbandschränke und Erste-Hilfe-Koffer müssen bei Bedarf stets vollständig und einsatzbereit sein. Zusätzlich haben sterile Produkte ein Verbrauchsdatum und Wundschnellverbände und Heftpflaster verlieren je nach Umgebungstemperatur und anderen äußeren Einflüssen nach einer gewissen Zeit ihre Klebkraft.

Dadurch wird es notwendig Erste-Hilfe-Materialien nach Verbrauch zu ergänzen oder von Zeit zu Zeit auszutauschen.

Dafür erhalten sie bei Brewes:

  • Erste-Hilfe-Material Komplett-Set nach DIN 13157
  • Erste-Hilfe-Material Komplett-Set nach DIN 13169
  • Austauschset Sterilprodukte DIN 13157
  • Austauschset Sterilprodukte DIN 13169
  • Nachrüstpackung Pflaster-Fingerverband für DIN 13157
  • Nachrüstpackung Pflaster-Fingerverband für DIN 13169
  • Ergänzungsset für KFZ-Verbandskasten nach DIN 13164 Ausgabe 2014-01 und DIN 13167 Ausgabe 2014-01

 

Erste-Hilfe-Material Komplett-Sets

Diese Erste-Hilfe-Material Komplett-Sets nach DIN 13157 und DIN 13169 sind zum Komplettaustausch oder auch zur Erstbefüllung von Erste-Hilfe-Materialien z. B. in Erste-Hilfe-Koffern geeignet. Sie enthalten alle nach DIN vorgeschriebenen Komponenten eines Erste-Hilfe-Sortimentes.

 

Austauschsets Sterilprodukte

In Betriebsverbandkästen und Betriebssanitätsschränken müssen Sterilmaterialien nach Ablauf des Verfalldatums nach DGUV Information 204-022 (bisher BGI 509) ausgetauscht werden. Das Verfallsdatum ist auf Sterilprodukten aufgedruckt.

Um den Austausch der sterilen Produkte in den erste-Hilfe-Einrichtungen Ihres Unternehmens zu erleichtern sind diese Austauschsets mit Sterilprodukten nach den Anforderungen der DIN 13157 bzw. DIN 13169 zusammengestellt.

Die sterilen Verbandstoffe von SÖHNGEN® sind außer mit der verpflichtenden CE-Kennzeichnung auch mit dem Herstellungsdatum ausgestattet. Sie sind mit einem Haltbarkeitsdatum von 20 Jahren versehen. Dadurch  können diese im Normalfall innerhalb des Verwendungszeitraumes verbraucht werden.  Aufwendige Kontroll- und Überwachungsmaßnahmen zum Austausch entfallen somit.

Die Leina-Werke geben für Sterilprodukte eine Haltbarkeit von 5 Jahren an.

Die lange Haltbarkeit von sterilen Verbandstoffen ergibt sich aus ihrer keimdichten Verpackung. Diese Verpackung ist in der Regel eine Kombination aus Sterilbarriere und Schutzverpackung. Vor der Sterilgutverpackung durchläuft das Verpackungsmaterial genau wie das Sterilgut  ein Sterilisationsverfahren. Nachdem das Verbandsmaterial in der Verpackung eingebracht wurde, erfolgt die keimdichte Versiegelung der Verpackung.

 

Nachrüstpackungen Pflaster-Fingerverband

Ein häufiger Grund für Erste-Hilfe-Leistungen sind kleine Verletzungen an Fingern und Händen. Dementsprechend hoch ist der Verbrauch an Pflaster-Fingerverbänden. Außerdem ist es wichtig, dass die Pflaster gebrauchsfähig sind, also gut kleben.

Je nach DIN enthalten die Nachrüstpackungen verschiedene Mengen an:

  • Elastische Fingerverbände
  • Elastische Fingerkuppenverbände
  • Elastischen Strips 19 x 72 mm
  • Elastische Strips 25 x 72 mm

 

Ergänzungsset für KFZ-Verbandskasten nach DIN 13164 Ausgabe 2014-01 und DIN 13167 Ausgabe 2014-01

Ab 01.Januar 2014 wurde die DIN-Norm für den so genannten KFZ- Verbandkasten (DIN 13164) und die Verbandtaschen für Zweiradfahrzeuge (DIN 13167) aktualisiert.

Es wurden die Art und Menge des Inhaltes den  Anforderungen der Ersten Hilfe unter Berücksichtigung neuester medizinisch- wissenschaftlicher Erkenntnisse angepasst.

Folgende Artikel sind im Ergänzungsset enthalten:

  • 1 Fertigpflasterset, 14-teilig:
    • 4 Wundschnellverband DIN 13019-EL, 10 cm x 6 cm
    • 2 Fingerverbände-EL, 12 cm x 2 cm
    • 2 Fingerkuppenverbände
    • 2 Pflasterstrips-WF, 1,9 cm x 7,2 cm
    • 4 Pflasterstrips-WF, 2,5 cm x 7,2 cm
  • 1 Verbandpäckchen K (klein)
  • 2 Feuchttücher zur Hautreinigung

Mit dem Ergänzungsset ist es unkompliziert möglich, den Inhalt seines Verbandskastens oder seiner Verbandtasche auf den aktuellen Stand zu bringen.

Weitere Suchworte zu diesem Wundschnellverbänden, Verbandsmaterial, Pflasterspendern - Nachfüllpacks für Verbandskästen

Verbandpäckchen und Hautantiseptikum, Verbandspäckchen, steriler Wundverbände und sterile Kompressen, Verbandkasten mit Verbandsmaterial und Heftpflaster, Pflasterstrips und sterile Wundpflaster, Erste Hilfe Material, Erste Hilfe Tasche, 1. Hilfe im Betrieb, Erste Hilfe Schrank mit Verbandsmaterial, Verbandskasten DIN 13169 Füllung.

DIN 13157 Inhalt, Verbandmittel und Verbandszeug, Wundschnellverband, Fingerpflaster und Fingerkuppenpflaster, Erste Hilfe Set, Erste Hilfe Kasten Inhalt, Pflasterspender, Beatmungstuch, Verbandstoffe, Kältekompressen und Verbandmaterial, Pflaster Strips, Hydrogelverband, Betriebsverbandkasten, detektierbare Pflaster und blaue Pflaster, Wundauflagen, Erste Hilfe Verbände.