Betriebliche Sicherheit

Maßnahmen zum Arbeitsschutz und zur Betriebssicherheit sollen einen optimalen und reibungslosen Arbeitsablauf sowie den Schutz des Arbeitnehmers gewährleisten. Auf diese Weise können Unfälle und somit Ausfälle verhindert und Kosten gespart werden.

Arbeits- und Betriebssicherheit

Gut geplante und durchgeführte Arbeitsschutzmaßnahmen senken das Risiko von Unfällen und Gesundheitsschäden. Sie gewährleisten neben der Erfüllung von Rechtsvorschriften vor allem auch die Vermeidung von Unfall- oder krankheitsbedingten Ausfallkosten oder rechtlichen Maßnahmen.
Bei Brewes finden Sie bewährte Produkte für die Arbeitssicherheit wie z.B. Warnbänder, Warnprofile, Antirutschbeschichtungen, Absperrprodukte oder Sicherheitskennzeichnungen.

Warnbänder, Warnprofile, Sicherheitskennzeichnungen, Antirutschbeläge

Schutzprofile verhindern als Prallschutz Stoßverletzungen an Hindernissen, Kanten und Ecken von beweglichen und unbeweglichen Gefahrenstellen wie Maschinen, Anlagen, Fahrzeugen oder Lagerinventar. Durch die gelb-schwarzen oder rot-weißen Signalfarben nach DIN 4844 wirken die flexiblen Profile zugleich als Warnung und zur Markierung von Gefahrenstellen.

Warnbänder und Warnmarkierungen sperren Bereiche ab, machen auf mögliche Gefahren aufmerksam, oder dienen als Hinweis für den Umgang mit Gegenständen und Transportgütern.

Bei uns erhalten Sie eine Vielzahl von Warnbändern zur Bodenmarkierungen, Objektmarkierungen, Containermarkierungen und Fahrzeugmarkierung und zur Verpackungskennzeichnung.
Ständige Hindernisse oder Gefahrenstellen werden mit gelb/schwarzen Warnmarkierungen gekennzeichnet. Rot/weiße Warnmarkierungen kennzeichnen zeitlich begrenzte Hindernisse oder Gefahrenstellen. Markierung in den Farben grün/weiß können angewendet werden, um einen gefahrlosen Bereich (z. B. Rettungsflächen) anzuzeigen oder zur eindeutigen Kennzeichnung von Erste-Hilfe-Einrichtungen.

Eine häufige Unfallursache in Betrieb, Lager oder Büro, auf Treppen und Rampen sind Rutschunfälle. Diese lassen sich durch Antirutschbeläge, Antirutschprofile oder Antirutsch-Bodenmarkierungen leicht verhindern.

Bodenmarkierungen und Sicherheitskennzeichnungen

Viele Markierungen und Sicherheitskennzeichnungen in Betrieb und Lager müssen nach den Richtlinien des Arbeitsschutzgesetzes bzw. nach DIN-Normen oder BGV A8 angebracht werden. Sie dienen der Markierung und Abgrenzung von Verkehrswegen in Betrieb, Lager, auf Parkplätzen und anderen Außenanlagen oder der Kennzeichnung von Gefahrenstellen.
Linienmarkierungen können ausgeführt werden mit Kennzeichnungsband oder durch Aufbringen von Markierfarbe direkt auf dem Boden. Nachleuchtende oder reflektierende Markierungen werden als Sicherheitsmarkierung z.B. zur Fluchtwegkennzeichnung (entsprechend den Regeln der Berufsgenossenschaft - BGR 216) angewendet.
Für perfekte Markierungen im Innen- und Außenbereich liefern wir Ihnen:

Fahrzeugwarnmarkierungen und Containerwarnmarkierungen

Fahrzeug- und Containerwarnmarkierungen dienen zur Fahrzeugkennzeichnung und Fahrzeugsicherung im betrieblichen, sowie im öffentlichen Bereich. Markierungen für LKW oder andere Kraftfahrzeugmarkierungen sind nach der Straßenverkehrsordnung häufig zwingend vorgeschrieben.
Fahrzeuge, die Sonderrechte genießen, (z.B. Straßenbaufahrzeuge) müssen nach § 35 StVZO mit einer retroreflektierenden rot-weißen Warnmarkierung nach DIN 30710 ausgestattet sein.
Containermarkierungen dienen dem vorschriftsmäßigen Kennzeichnen und Sichern im Verkehrsraum abgestellter Container bis zu 2,5 m Breite bzw. 8 m Länge. Durch die Anbringung einer Konturmarkierung an LKW, Nutzfahrzeugen, Anhängern und deren Festaufbauten wird die Gefahr eines Auffahrunfalls bei schlechter Sicht oder in der Nacht drastisch reduziert.
Informieren Sie sich bei Ihrem zuständigen Sachverständigen über die richtige Fahrzeugkennzeichnung. Je nach Einsatzzweck kann man permanent oder zeitweilig Kraftahrzeuge kennzeichnen und sichern.
In unserem Sortiment zur Fahrzeugmarkierung und KFZ-Kennzeichnung finden Sie:

Sichern und Absperren

Absperrungen sind wichtige Elemente der Betriebs- und Lagerausstattung für die Sicherheit in Industrie, Handwerk und Handel. Gefahrenzonen aber auch Orte zu denen Zutritt oder Zufahrt nicht erwünscht ist, sollten eindeutig abgegrenzt werden. Absperrungen und Absperrsysteme dienen der effektiven Sicherung von Verkehrswegen oder Baustellen, als Leitsysteme für Personenwege oder zur Parkplatzabsperrung.
Kettenständer und Absperrpfosten in Verbindung mit Absperrketten, Absperrbändern oder Absperrnetzen finden Anwendung im kommunalen, betrieblichen und privaten Bereich zur Abgrenzung von Fußgängerbereichen, vorübergehenden Sperrung von Parkplätzen oder Zufahrten, zum Schutz von Grünflächen oder zur Sicherung von Gefahrzonen. Elegante Begrenzungsständer oder Gurtständer kommen zum Einsatz als Zutrittsperre bzw. als Personenleitsysteme für Büro, Verwaltung und Handel. Parkplatzsperren sichern ihrem Fahrzeug den Parkplatz und schützen zusätzlich vor Diebstahl und Falschparkern. Absperrschranken bieten kontrollierte Zufahrt zu betriebsinternen Bereichen, Wald- und, Landwirtschaftswegen oder anderen nichtöffentlichen Verkehrswegen. Die Sicherung von Gefahrenstellen, Baustellen, Verkehrswegen und Arbeitsbereichen ist mit unseren Absperrgittern, Scherensperren, Absturzsicherungen, Schachtgittern und Leitkegeln optimal gewährleistet.
Auf dem Gelände von Firmen und in Großlagern sind Menschen, Inventar und Teile der Gebäude häufig einer Gefährdung durch Liefer- und Transportfahrzeuge, Gabelstapler oder Hubwagen ausgesetzt. Unfallgefahren und Anfahrschäden in diesem Bereich lassen sich durch einen Rammschutz effektiv eindämmen.
Bei Brewes finden Sie ein breites Sortiment an bewährten Anfahr- und Rammschutzprodukten:

Verkehrsspiegel, Industriespiegel, Überwachungsspiegel

Spiegel sind eine kostengünstige Möglichkeit, um die Sicherheit an unübersichtlichen Stellen, zu optimieren. Entfernt liegende Arbeitsplätze, "tote Winkel", unübersichtliche Kreuzungsbereiche und Einmündungen können besser kontrolliert und somit Unfälle vermieden werden.