Exklusiv für Geschäftskunden

Schranken, Schutzbügel

Absperrungen sind nötig, um auf eventuelle Gefahren hinzuweisen und verbotene Zonen abzuschirmen. Zufahrtsverbote oder Zufahrsbeschränkungen von Parkplätzen, Grünflächen, Betriebsgeländen sind mit Wegesperren und Handschranken realisierbar. Als Ramm- und Anfahrschutz für Bäume, Laternen usw. eignen sich Baumschutzbügel.

Wegesperre

Eine Wegesperre macht immer dann Sinn, wenn es gilt, zu schnelle Radfahrer oder Fußgänger durch die Konfrontation mit einem Hindernis langsamer zu machen, um somit deren Sicherheit gewährleisten zu können oder die Geschwindigkeit zu drosseln. Auch dienen Sie dazu Bereiche oder Wege für Fahrzeuge wie Autos oder Motorräder komplett zu sperren und bestimmte Bereiche nur für Radfahrer oder Fußgänger zugänglich zu machen. An unübersichtlichen Stellen oder an Engstellen machen Wegesperren besonders Sinn. Die 60mm dicken, feuerverzinkten Stahlrundrohre sind äußerst robust und langlebig. Ein weiteres Einsatzgebiet von Wegesperren stellt die komplette Absperrung von Zufahren oder Wegen dar. Mit ihren 1,4 Metern Höhe und bis zu 2,5 Metern Breite stellen Wegesperren die ideale Abgrenzungsmöglichkeit dar. Durch ihre helle, weiße Beschichtung und die reflektierenden Leuchtstreifen, sind die Hindernisse auch bei schwachem Licht, beziehungsweise bei Kunstlicht von Fahrrädern und Autos noch gut zu erkennen. Wegesperren sind in verschiedenen Größen erhältlich, beginnend bei einem Meter Breite, bis hin zu zweieinhalb Metern breiten Wegesperren. Dank den feuerverzinkten Bodenhülsen können die Sperren jederzeit mithilfe eines Dreikantverschlusses nach DIN 3223 bei Bedarf leicht aus ihrer Verankerung bewegt und herausgenommen werden. Damit kann die Fahrbahn bzw. die gesperrte Fläche bei Bedarf freigegeben werden. Sollen Fahrzeuge immer wieder passieren, empfehlen sich Handschranken.

Handschranken

Alle Handschranken sind mit einer Gasdruckfeder ausgestattet. Diese sorgt für eine einfache und leichtgängige Handhabung und ist ideal für Zufahrten und Wege, die häufig gesperrt und wieder geöffnet werden müssen. Schrankensysteme gibt es mit Pendelstütze oder fester Auflagestütze. Die Pendelstütze klappt bei Öffnung der Schranke mit dieser nach oben, was für durchfahrende Fahrzeuge mehr Platz zum Rangieren bedeutet. Dieser Typ Schranke eignet sich besonders auf breiten Straßen, auf denen eine fest auf der Fahrbahn verbaute Stütze stören würde. Auch die Montage von Schranken mit Pendelfuß ist einfacher, da nur die Schranke selbst fest mit einer Grundfläche verbunden werden muss.

Schranken mit fester Stütze fallen beim Schließen der Schranke wieder auf die dafür vorgesehene Auflagefläche. Es muss also weniger Gewicht beim Öffnen angehoben werden und es werden weniger bewegliche Bauteile benötigt. Jedoch ist die Montage dieses Typs auch schwieriger, da dort Schranke und Stütze fest mit einer Grundfläche verbunden werden müssen. Dabei ist die feste Verbindung zwischen Straße und Schranke sehr wichtig, da es durchaus vorkommen kann, dass unachtsame Fahrzeugführer die Schranke mit ihrem Fahrzeug anrempeln. Unsere Schranken sind, wenn sie fachgerecht montiert worden sind, dazu in der Lage, kleinere Parkrempler ohne große Probleme wegzustecken. Um solche Unfälle jedoch schon frühzeitig zu unterbinden, sind all unsere Schranken mit einer auffälligen weißen Lackierung versehen, die von rot reflektierenden Streifen unterbrochen wird. Diese Art von Lackierung fällt sowohl tagsüber, als auch nachts auf und trägt zum Schutz der Schranke bei. Die lichte Weite der bei uns im Sortiment geführten Schranken reicht von drei Metern, bis hin zu sieben Metern. Um das damit verbundene hohe Eigengewicht tragen zu können, ist jeder einzelne Schrankenbaum aus einem 80mm dickem Aluminiumrohr gefertigt. Aluminium ist bekannt für seine hohe Strapazierfähigkeit, trotz des geringen Eigengewichts. Damit nur berechtigte Personen die durch die Schranke versperrten Bereiche passieren können, sind unsere Schranken mit einem Profilzylinderschloss ausgestattet, dass nur mit einem Schlüssel durch befugte Personen geöffnet werden kann. Auf Anfrage erhalten Sie die Schranken auch mit Dreikantverschluss, sodass diese jederzeit auch im Notfall mit einem Feuerwehrdreikantschlüssel geöffnet werden können.

Baumschutzbügel

Bäume brauchen Jahrzehnte, um zu wachsen. Leider können diese in Sekunden durch fahrlässige Verkehrsteilsnehmer zerstört werden, da vor allem junge Bäume dem Gewicht von Fahrzeugen wenig entgegenzusetzen haben. Eine Beschädigung der Rinde reicht in vielen Fällen schon aus, um den Baum langsam absterben zu lassen. Gleichzeitig sind Bäume ein schöner grüner Farbklecks in der asphaltierten Stadt und ein hervorragender Schattenspender, weswegen sie häufig auf Parkplätzen Verwendung finden. Um die Bäume vor Parkschäden und Rammschäden zu bewahren, bieten sich Baumschutzbügel an. Diese gibt es in verschiedenen auffälligen und unauffälligen Farben. All unsere Baumschutzbügel bestehen aus feuerverzinktem Stahlrohren mit 60mm Durchmesser, sind zwischen 1400mm und 1450mm hoch und und zwischen 400mm und 800mm breit. Rund um den Baum aufgestellt, ist dieser optimal vor unbedachten Autofahrern geschützt. Damit die Bügel bei leichtem Kontakt nicht einfach umkippen, empfiehlt es sich, diese durch ein Fundament aus Beton zu befestigen. Der 2,5mm dicke Stahl tut sein Übriges, um Schutz zu garantieren. Mit diesen lassen sich aber nicht nur Bäume schützen. Auch Strommasten oder Laternen können so vom Verkehr abgeschirmt werden. Eine kleine Investition in Schutzbügel kann hohe Folgekosten und eine Menge Ärger verhindern. Jedes der vorgestellten Produkte sorgt für mehr Ordnung und Sicherheit im Verkehr.