Exklusiv für Geschäftskunden

BMP21 Material

Mit den mobilen Etikettendrucker der BMP21-Serie steht Ihnen einen breite Auswahl an Etikettenmaterialien für Kennzeichnungen und Beschriftungen im industriellen Umfeld zur Verfügung. Die M21- Kassetten sind für die Modelle BMP21-PLUS, BMP21-LAB sowie für das Vorgängermodell BMP21 (außer Etikettenbreite 6 mm) kompatibel.

Etiketten für die mobilen Etikettendrucker der BMP21-Serie

Die professionelle Kennzeichnung von Leitungen, Kabeln und elektronischen Bauteilen bietet zahlreiche Vorteile und spielt in jedem Unternehmen eine wichtige Rolle. Eine klare Kennzeichnung von Installationen und Bauteilen mit regelmäßiger Wartung als auch das schnelle Identifizieren von defekten Komponenten ist ein absolutes Muss und spart Ihnen Zeit und Geld.

Mit den mobilen Etikettendruckern der BMP21-Serie und den dazugehörigen industrieerprobten Etikettenmaterial geben wir Ihnen hierfür das passende Werkzeug in die Hand.

Unter dem Motto „Außen stark. Innen smart“ bietet Ihnen das Unternehmen Brady leistungsstarke Handdrucker mit einer großen Auswahl an industriellen Etiketten.

Die aktuellen Geräte BMP21-PLUS und BMP21-LAB besitzen ein robustes Gehäuse. Sie können problemlos mit einer Hand gehalten werden und ermöglichen Dank eines Magnetzubehörs auch die freihändige Bedienung. Im Inneren des mobilen Etikettendruckers finden Sie eine Vielzahl an intelligenten Druckfunktionen gepaart mit einer automatischen Materialerkennung.

Die handlichen Materialkassetten werden mit Einlegen direkt erkannt und die optimalen Druckeinstellungen selbstständig gewählt. Die Materialkassette beinhaltet dabei das Etikettenmaterial sowie ein optimal auf einander abgestimmtes Farbband. Somit sind Sie innerhalb weniger Sekunden druckbereit. Materialkassetten für die mobilen Etikettendrucker der BMP21 Serie besitzen die Produktkennzeichnung M21.

 

Beständige Etiketten für die industrielle Kennzeichnung

Bei der Auswahl des jeweiligen Etiketten-Materials muss berücksichtigt werden, auf welchem Untergrund das Etikett verklebt werden soll und in welcher Umgebung dieses verwendet wird.

Das BMP21-Etikettenangebot umfasst folgende Materialien.

  • Industrie-Vinyl B-595
  • Polyester-Etiketten in verschiedenen Ausführungen
  • Gewebe-Etiketten B-499
  • Kabeletiketten mit Laminat B-427
  • Schrumpfschlauch 3:1 B-342
  • Polypropylen B-7425

M21 Materialübersicht mit Ihren Anwendungsfeldern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier gelangen Sie direkt zu den jeweiligen Materialangebot. Ein Klick genügt.

 

Industrie-Vinyl B-595

Etiketten und Beschriftungen aus Vinyl zeichnen sich durch ihre hohe Beständigkeit gegen Öl und Schmutz sowie durch eine gute UV-Beständigkeit aus.

Dank eines geringen Rückstell-Verhaltens eignen sich Vinyletiketten besonders für die Verklebung auf gekrümmten/ gebogenen Oberflächen aus. Aufgrund einer hervorragenden Klebkraft können die farbigen Vinyletiketten auch auf rauen, ungleichmäßigen, stark strukturierten Oberflächen verklebt werden. Selbst schwierige Untergründe mit niedriger Oberflächenspannung, wie zum Beispiel PVC-Rohre und ABS-Kunststoffe sind kein Problem.

Das Industrie-Vinyl B-595 gibt es in vielen Farben.

 

Vinyl-Etiketten mit transparentem Laminat B-427

Die selbstlaminierenden Kabeletiketten besitzen ein weißen Beschriftungsfeld und ein hochtransparentes Laminat. Nach dem Beschriften des weißen Textfeldes wird das anhängende Schutzlaminat um das Textfeld gewickelt. Dadurch wird die Beschriftung geschützt und die Etiketten sitzen sicher am Objekt. Diese selbstlaminierenden Etiketten sind ideal für das Kennzeichnen von Drähten, Kabeln, Röhrchen und vielen Laborgefäßen.

 

Polyester-Etiketten für die Bauteilekennzeichnung

Für den Einsatz als Inventar-Etikett, Typenschild oder als Etikett mit Barcode für die Rückverfolgung von Wirtschaftsgütern – die Polyester-Etiketten B-423, B-488 und B-430 bieten Ihnen die richtigen Voraussetzungen.

Das B-430 Etikettenmaterial ist ähnlich zu dem B-423, jedoch in weiß, matter Ausführung. Für transparente Beschriftungen ist das B-430 Etikettenmaterial die richtige Wahl.

 

Beschriftungen und Schutz mittels Schrumpfschlauch

Muss Ihre Beschriftung auch in feuchten Umgebungen gut lesbar sein, ist der Einsatz von B-342 Polyolefin-Schrumpfschläuchen zu überlegen. Diese zeichnen sich zudem durch eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen hohe Temperaturen und ein Vielzahl von Chemikalien aus.

B-342 Schrumpfschläuche schmiegen sich passgenau um das Kabel und bieten somit einen idealen Schutz sowie eine dauerhafte Kennzeichnung. Mit einer Schrumpfrate von 3:1 kann zudem ein großer Bereich an Leitungsdurchmessern abgedeckt werden.

 

Flexible Gewebe-Etiketten

Das B-499 Nylon-Gewebe bieten Ihnen eine sehr gute Beständigkeit gegen Chemikalien und Temperaturen, ist sehr reißfest und hat ein geringes Rückstellverhalten. Damit eignet es sich sowohl für den großen Anwendungsbereich der Kabelbeschriftung (Wickel-Etiketten, Rundum-Etiketten) als auch den Einsatz im Bereich der Laborkennzeichnung (Beschriftung von Ampullen und Röhrchen).