Etiketten für Laserdrucker

In dieser Rubrik finden Sie eine große Auswahl an Etiketten auf Bogen für die individuelle Beschriftung mittels Laserdrucker. Technische Etiketten aus Polyester, Vinyl oder Papier sowie selbstlaminierende Kabeletiketten und manipulationssicher Etiketten bieten Ihnen ein breites Anwendungsspektrum.

 

Etiketten für Laserdrucker oder auch Laseretiketten genannt

Der Einsatzbereich von Aufklebern und selbstklebenden Laseretiketten ist nahezu grenzenlos. Neben dem klassischen Einsatzbereich in der Werbung und Verkaufsförderung gehören insbesondere die Bereiche technische Etiketten, Eigentumskennzeichnung und Büroanwendungen zu den Hauptanwendern von individuell erstellen Etiketten auf Bogen.

Doch was sind Laseretiketten auf Bogen?

Unter diesem Begriff versteht man selbstklebende Etiketten auf einem Bogen aus Trägerpapier im DIN A4 Format (210 x 297 mm). Diese können standardmäßig mit allen gängigen Laserdruckern sowie Laserkopierer oder auch bei entsprechendem Hinweis auf Inkjet-Druckern (Tintenstrahl-Drucker) beschriftet werden.

 

Materialauswahl für Laseretiketten

Die Materialauswahl für Laseretiketten auf Bogen ist in den letzten Jahren neben den klassischen Papieretiketten stark gewachsen. Je nach Anwendungsbereich kann zwischen folgenden Materialien gewählt werden.

 

Etiketten für Laserdrucker im Büroalltag

Etiketten auf Bogen sind aus der Geschäftswelt nicht mehr wegzudenken und sind in jedem Unternehmen an den vielfältigsten Stellen zu finden. Einen zentralen Einsatzort finden Sie aber noch immer in der allgemeinen Organisation und Verwaltung eines jeden Unternehmens in Form von

Dank einer stetig wachsenden Auswahl an einsatzspezifischen Etikettenmaterialien können inzwischen technische Etiketten, individuelle Typenschilder, Inventaretiketten sowie wetterfeste Etiketten für die Außenbeschilderung auch auf einem Büro-Laserdrucker in sehr guter Qualität gedruckt werden.

 

Der richtige Einsatz von Laseretiketten auf Bogen

Laserprint-Etiketten sind für Laserdrucker konzipiert, welche für Materialien mit über 140 g/m² geeignet sind. Um ein optimales Druckergebnis zu erhalten, ist es unbedingt notwendig, dass im Druckertreiber die entsprechende Einstellung (z.B. „Etiketten“) als zu bedruckende Papiersorte gewählt wird. (Kann je nach Hersteller variieren, bitte Herstellerhinweise beachten.) Nur dann stellt Ihr Laserdrucker die notwendige Drucktemperatur plus Druckgeschwindigkeit ein, um ein optimales Druckergebnis sowie einen unbeschadeten Drucker zu erhalten.

Weiterhin ist zu beachten, dass jeder Etikettenbogen nur einmal durch den Drucker laufen darf. Wird der Bogen mehrmals der Druckerhitze ausgesetzt, kann es an den Rändern zum Austritt von Klebstoff kommen. Dies führt mit der Zeit zu störenden Verunreinigungen der Rollen. Damit Ihr Druck direkt beim ersten mal sitzt, finden Sie im brewes OnlineShop in den Artikel-Details einen passenden Eindruckbogen. Mit Hilfe dessen können Sie die Platzierung Ihrer Beschriftung kontrollieren als auch gegebenenfalls noch einmal anpassen, bevor Sie den Etikettenbogen bedrucken.

Ein letzter wichtiger Hinweis für das Handling von Folie-Etiketten auf Bogen: bei einem Großteil der Drucker-Hersteller wird im Druckerhandbuch darauf verwiesen, dass für das Bedrucken von Bogenetiketten das seitliche Bypass-Fach genutzt werden soll.  

 

Etikettengestaltung mittels Word-Formatvorlagen und Einpassbogen

Für eine einfache und schnelle Etikettengestaltung finden Sie im brewes Onlineshop bei einer Vielzahl unserer Laseretiketten auf Bogen die passende Word-Formatvorlage sowie einen Einpassbogen. Diese stehen Ihnen kostenfrei zum Download zur Verfügung. Danach können Sie in der Ihnen bekannten Office-Anwendung schnell und unkompliziert Ihren Wunschinhalt einfügen. Schon nach wenigen Arbeitsschritten ist dann der Druck Ihre Laseretiketten generiert. Bitte beachten Sie dabei die optimale Ausnutzung Ihrer Etikettenbögen. Jeder DIN A4 Bogen ist nur für den einmaligen Druckerdurchlauf konzipiert, um Störungen im Drucklauf zu vermeiden.

Weiterhin befindet sich einen Einpassbogen zum kostenfreien Download. Bitte nutzen Sie diesen für einen ersten Testdruck – bevor Sie direkt auf Ihre Laseretiketten drucken. So können noch Feinheiten in der Plazierung vorgenommen werden, um Etikettenverluste für Testandrucke zu vermeiden.

Ein Tipp für kleine Anpassungen

Bei einem Großteil der Laserdrucker erfolgt das Bedrucken von Laseretiketten auf Bogen über den Einzelblatteinzug. Ist dieser nicht absolut richtig auf den DIN A4 Bogen eingestellt, kann es zu einem Versatz im Druckbild kommen. Entsprechende Anpassungen können schnell über die Anpassung der Seitenrand-Einstellungen im Bereich Seitenlayout oder in den Etikettendetails vorgenommen werden.

Etikettendetails der Word Formatvorlage

So erstellen Sie mit Hilfe von Microsoft Word Ihre eigene Formatvorlage für ihre technischen Etiketten.

  1. Menü Extras > Briefe & Sendungen > Beschriftungen (Umschläge und Etiketten)
  2. Registerkarte Etiketten > Optionen
  3. Neues Etikett.

Mit dem Anwählen des Button "Neues Etikett" öffnet sich das Fenster von Abbildung 1. Hier können Sie dann die notwendigen Einstellungen & Anpassungen vornehmen.

 

                                                                                                         Abbildung 1 - Etikettendetails

 

 

Folgende Stichwörter sind für unsere Laseretiketten auf Bogen zu finden

Papieretiketten auf DIN A4 Bogen, individuelle Absenderetiketten mittels Laserdrucker erstellen, Versandetiketten auf Bogen für die Beschriftung von Warensendungen sowie Geschäftspost, silberne Laseretiketten auf Bogen für Maschinenschilder und Typenschilder, Sicherheitsetiketten mit Schachbrettmuster für den Druck mittels gängigen Laserdrucker und Laserkopierer, weiße als auch gelbe Bogenetiketten für die universelle Kennzeichnung, technische Etiketten, technische Beschriftung, gelbe Prüfplaketten, Warnschilder selber drucken, technische Hinweise mit Signalwirkung, technsiche Etiketten für mehr Sicherheit in Ihrem Unternehmen, weiße Etiketten für Laserdrucker, gelbe Leseretiketten selbstklebend, wetterfeste Laseretiketten und weiße wetterfeste Etiketten auf Bogen für Laserdrucker, selbstlaminierende Kabeletiketten auf Bogen für Laserdurcker mit einer großen Formatauswahl plus Farbauswahl, flexible Vinyl-Etiketten für Laserdrucker für Ihre individuelle Kabelbeschriftung, Sicherheitsetiketten mittels Laserdrucker und Etiketten auf Bogen schnell und unkompliziert drucken.