Transportwagen

Nicht nur im Lagerbereich müssen Transporte sicher und effektiv erfolgen. Die dazu benötigten Transportgeräte sollen funktional und robust sein und den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen. Mit den Griffrollern, Klappwagen, Tischwagen und Werkstattwagen sowie Transportkarren lassen sich Transportabläufe im Betrieb perfekt organisieren.

10 Jahre Garantie - Made in Germany


Inhalt:

Effektiv transportieren mit Griffrollern, Tischwagen und Magazinwagen oder Karren

Einer der zentralen Bestandteile des Betriebsablaufes in fast jedem Unternehmen ist der innerbetriebliche Transport. Für viele der hergestellten Produkte werden bis zu 50% der Herstellungszeit für innerbetriebliche Transporte aufgewendet. Oft werden viele kleinere und leichtere Güter transportiert. Hier ist der Transport mit einem handlichen Griffroller empfehlenswert. Um die Logistik im Unternehmen effizienter zu gestalten, bieten sich für die unterschiedlichen Anforderungen in den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung, Einzel- und Großhandel sowie in den Einrichtungen des Öffentlichen Dienstes des Weiteren zahlreiche verschiedene Rollwagen, Tischwagen, Klappwagen und Magazinwagen oder Transportkarren an. Im innerbetrieblichen Service- und Werkstattbereich ist beispielsweise auch der Einsatz von Werkstattwagen zu empfehlen.

Sicher transportieren mit Transportwagen

Um Unfälle und Schäden durch die im innerbetrieblichen Transport eingesetzten Transportwagen und Karren zu verhindern, müssen die Transportmittel perfekt verarbeitet, funktional und robust sein, sowie den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen. Diese Anforderungen erfüllen die von brewes angebotenen fetra-Transportgeräte in vollem Maße.

Bei brewes erhalten sie folgende Griffroller, Transportwagen und Karren:

  • Griffroller mit ein oder zwei Plattformen
  • verschiedene Karren: Paketroller, Alu-Karren, Stahlrohrkarren und Treppenkarren
  • Klappwagen
  • Magazinwagen
  • Schiebebügelwagen
  • Ganzstahlwagen
  • Tischwagen in drei (3) Belastbarkeiten: Leichte tischwagen, Schwere Tischwagen und Schwerlast-Tischwagen
  • Tischwagen mit zwei oder drei Stahlblechwannen sowie waagerechten oder hochstehenden Griffen
  • Werkstattwagen / Werkzeugwagen
  • Kastenwagen / Gitterwagen
  • Etagenwagen
  • Vierwandwagen
  • Plattenwagen
  • Palettenfahrgestelle

Alle von brewes angebotenen Plattformwagen sind gemäß der Europäischen Norm EN 1757-3 (Sicherheit von Plattformwagen) mit Feststellern für die Lenkrollen ausgestattet.

Europäische Norm EN 1757-3

Die Europäische Norm EN 1757-3 ist im Produktsicherheitsgesetz verankert und muss damit für in Deutschland vertriebene Handtransportgeräte, wie z. B. Plattformwagen eingehalten werden. In der EN 1757-3 werden die Anforderungen an die Betriebssicherheit von handgetriebenen oder teilweise handgetriebenen Plattformwagen geregelt. Das betrifft unter anderem Ausführung und Konstruktion, Handhabungskräfte, Räder und Rollen, Standsicherheit, Schutz gegen Quetsch-und Scherstellen sowie die Ausführung von Ecken und Kanten. Ein zentraler Punkt in dieser Norm ist die Pflicht, Plattformwagen mit einer Feststellbremse auszurüsten.

Fetra Transportgeräte sind werksseitig mit den geräusch- und spurlos rollenden (nicht kreidend) TPE-Rädern ausgestattet, welche abgedichtete, wartungsfreie Rillenkugellager und haben einen Fadenschutz (verhindert das Umwickeln der Radachse im Betrieb) besitzen. Sie sind PAK konform gem. EU-Verordnung 1272/2013. Alle Transportgeräte besitzen an den Lenkrollen Feststeller.

Transportwagen und Karren von fetra

Fetra ist ein Unternehmen, das sich mit seinen perfekt verarbeiteten Produkten klar zum Standort Deutschland bekennt und ein breites Sortiment an Transportgeräten anbietet. Alle Transportgeräte sind "Made in Germany" und bieten 10 Jahre Garantie.

Griffroller, Tischwagen, Klappwagen und Magazinwagen, Werkstattwagen oder Transportkarren sind viel genutzte Hilfsmittel in den meisten Unternehmen. Damit ist es wichtig, dass diese Produkte langlebig und funktional sind und dauerhaft gut aussehen. Dies wird bei den fetra-Transportgeräten durch eine perfekte Verarbeitung und hochmoderne Herstellungstechnologien gesichert. Die verschiedenen Transportwagen und Transportkarren sind extrem belastbar und zeichnen sich durch hohe Standfestigkeit und ein gutes Fahrverhalten selbst bei schwierigen Untergründen aus.

Je nach Ihren betrieblichen Erfordernissen bieten wir Ihnen unterschiedliche Varianten und Größen der Griffroller, Werkstattwagen, Tischwagen, Magazinwagen, Klappwagen und Karren an. Das Baukastensystem von Fetra-Transportgeräte ermöglicht es, die Transportroller, Transportwagen und Karren individuellen Erfordernissen anzupassen.

Viele der Produkte werden im handlichen Karton, zerlegt angeliefert. Mit Hilfe der beigelegten Montageanleitung ist eine unkomplizierte Selbstmontage möglich.

Welcher Transportwagen für welches Einsatzgebiet?

Griffroller sind kleine, wendige Transportroller für den schnellen Kleintransport. Sie ermöglichen es, dass beim Transport eine Hand frei bleibt. Durch ihre geringen Ausmaße bewähren Sie sich vor allem auch in Bereichen, wo es eng zugeht.

Klappwagen sind besonders praktisch, wenn man ein Transportmittel mit im Kraftfahrzeug verstauen muss, oder wenig Platz für das Abstellen eines Transportwagens vorhanden ist. Der Schiebebügel des Klappwagens wird bei Nichtgebrauch einfach auf die Transportplattform geklappt. So kann der Klappwagen platzsparend verstaut und zum Beispiel zur Auslieferung mitgenommen werden.

Magazinwagen sind für vielfältige Transportanforderungen einsetzbar. Sie sind gefällig und leicht gebaut, wendig und können bis zu 200 kg transportieren.

Tischwagen mit zwei oder drei Ladeflächen werden häufig als Kommisionierwagen verwendet. So können zum Beispiel im Lager verschiedene Bestellungen zusammengestellt werden. Ein anderes Einsatzgebiet ist beispielsweise die Verteilung von Bauteilen oder Komponenten an verschiedene Arbeitsplätze in der Produktion. Bestehen die Ladeflächen aus Stahlblechwannen, dann eignen sich Tischwagen sehr gut zum Transport von öligen oder nassen Bauteilen sowie von Behältnissen mit aggressiven Flüssigkeiten.

Werkstattwagen oder Werkzeugwagen kann man auch als kleine Werkstätte auf Rollen bezeichnen. Mit ihrem Einsatz ist es möglich, Reparaturen und Serviceleistungen vor Ort durch zu führen. Man unterscheidet je nach Belastbarkeit der Werkstattwagen nach leichten und schweren Werkstattwagen. Die obere Platte ist als mobile Werkbank nutzbar. Je nach Anforderungen und Einsatzzweck haben Werkstattwagen mehrere Ablageflächen, Schränke mit Einlegeböden oder Schubladen. Sie sind zentral verschließbar.

»» Infoseite: Werkstattwagen, Werkzeugwagen

Paketroller, Transportkarren und Treppenkarren sind moderne Varianten der klassischen Sackkarre. Paketroller sind leichte, zusammenklappbare Transportkarren für viele Einsatzzwecke. Mit Alu-Transportkarren kann man auch schwere Güter unkompliziert, auch in engen Verhältnissen, bewegen und transportieren. Treppenkarren ermöglichen durch ihren Radstern den Transport von Gütern treppauf und treppabwärts.

TOTALSTOP: Das Zentralbremssystem "TOTALSTOP" muss beim Kauf des Transportgerätes als Zusatzoption gekauft werden. Das Transportgerät wird dann werksseitig mit dem gewünschten Bremssystem ausgeliefert (es gibt dann keine Feststeller mehr an den Lenkrollen). Eine selbstständige Nachrüstung ist mit dem Kauf des Artikels "TOTALSTOP" nicht möglich.