Exklusiv für Geschäftskunden

Transportwagen

Damit sämtliche Transporte im Unternehmen sicher, effektiv und kräfteschonend erfolgen können, empfiehlt es sich, Transportwagen von fetra zu verwenden. Diese sind robust, funktional und entsprechen den aktuellen Sicherheitsvorschriften (EN 1757-3). Die Transportgeräte von Fetra zeichnen sich besonders durch ihre hochwertige Verarbeitung und Langlebigkeit aus. Das breite Sortiment an Plattformwagen, Sackkarren, Rollwagen, Griffrollern, Klappwagen u.v.m bietet für jeden Einsatzzweck die entsprechende Lösung und sämtliche Transportabläufe im Betrieb lassen sich perfekt organisieren.

10 Jahre Garantie - Made in Germany

Inhalt:

Effektiver Transportieren mit Transportwagen von fetra

Der innerbetriebliche Warentransport gehört zu den zentralen Bestandteilen des Betriebsalltags von fast jeden Unternehmen und nimmt oftmals viel Zeit in Anspruch. Man sagt, dass für den Transport der meisten hergestellten Produkte, bis zu 50 % der eigentlichen Herstellungszeit aufgewendet werden. Wenn so viel Zeit für den innerbetrieblichen Transport ins Land geht, muss dieser Arbeitsschritt zumindest sicher, unkompliziert und möglichst ohne großen Kraftaufwand von der Hand gehen.

Am einfachsten erfolgt der innerbetriebliche Transport mit unseren Transportwagen von fetra, die alle Anforderungen an ein perfektes Transportmittel erfüllen. Die Rollwagen, Sackkarren, Werkstattwagen und Tischwagen sind funktional, robust und entsprechen den geltenden Sicherheitsvorschriften der europäischen Norm EN 1757-3. Fetra stellt die meisten der Transportwagen in Deutschland her, was zusätzlich für eine perfekte Verarbeitung und ordentliche Qualität spricht.

Transportwagen nach der Europäischen Norm EN 1757-3

Die europäische Norm EN1757-3 ist im Produktsicherheitsgesetz verankert und gilt für in Deutschland vertriebene Handtransportgeräte. In der EN 1757-3 werden die Anforderungen an die Betriebssicherheit von handgetriebenen oder teilweise handgetriebenen Plattformwagen geregelt. Davon sind unter anderem die Ausführung und Konstruktion, Räder und Rollen, der Schutz gegen Quetschstellen sowie die Ausführung von Ecken und Kanten betroffen. Ein wesentlicher Punkt in dieser Norm ist die Pflicht, Plattformwagen mit einer Feststellbremse auszustatten. Sämtliche Transportwagen von Brewes entsprechen der Norm EN 1757-3 und sind mit Feststellern für die Lenkrollen ausgerüstet.

Fetra Transportgeräte sind mit den geräusch- und spurlos rollenden TPE- Rädern ausgestattet. Diese Räder verfügen über ein abgedichtetes, wartungsfreies Rillenkugellager sowie einen Fadenschutz.

 

Welche Transportwagen für welches Einsatzgebiet?

Brewes bietet Ihnen für fast jeden Einsatzzweck das passende Transportmittel, um Ihre Waren sicher von A nach B zu befördern. Das Baukastensystem der fetra Transportwagen ermöglicht es, die Wagen an individuelle Bedürfnisse anzupassen. Standardmäßig erhalten Sie bei Brewes:

  • Griffroller
  • Klappwagen
  • Magazinwagen
  • Tischwagen in unterschiedlichen Varianten
  • Werkstattwagen/ Werkzeugwagen
  • Sackkarren in verschiedenen Ausführungen
  • Treppenkarren
  • u.v.m

 

Griffroller eignen sich vor allem für den schnellen Kleintransport, wenn eine Hand frei bleiben muss. Die Transportroller sind klein, wendig und durch ihr geringes Außenmaß für den Einsatz in engen Bereichen anwendbar.

                         

Wie es der Name vermuten lässt, wird bei dem Klappwagen der Schiebebügel auf die Plattform geklappt. Diese Funktion macht ihn zu einem praktischen und handlichen Transportwagen, der sich beispielsweise platzsparend in einem Fahrzeug verstauen lässt.

Magazinwagen setzt man bevorzugt für den schnellen Transport im Unternehmen ein. Sie haben eine gefällige und leichte Bauweise, sind wendig und können Waren bis zu 250 kg transportieren.

Brewes bietet Tischwagen mit drei unterschiedlichen Belastungsgrenzen sowie mit Einlegeböden oder Stahlblechwannen an. Die Tischwagen setzt man häufig als Kommissionierwagen ein, um beispielsweise verschiedene Komponenten einer Bestellung im Lager zusammenzustellen. Wenn die Ladeflächen aus Stahlblechwannen bestehen, eignen sich die Tischwagen  gut zum Transport von nassen oder öligen Gegenständen sowie von Behältern mit aggressiven Flüssigkeiten.

   

Werkstattwagen werden auch als kleine Werkstätten auf Rollen bezeichnet und sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Mit dem Einsatz von Werkstattwagen wird es möglich, kleinere Reparaturen und Serviceleistungen vor Ort durchzuführen.

 

Sackkarren sind als Paketroller, Transportkarren und Treppenkarren erhältlich und sind handliche Transportmittel für fast jeden Einsatzzweck. Sie ermöglichen einen einfachen und schonenden Transport von schweren und sperrigen Lasten. Paketroller bringen den großen Vorteil mit sich, dass sie äußerst leicht und handlich sind. Zudem können die Paketroller durch die Klappfunktion platzsparend verstaut und mitgenommen werden. Die Treppenkarren erleichtern durch ihren Radstern den Transport von schweren Gütern über eine Treppe enorm.