Exklusiv für Geschäftskunden

Typenschilder und Leistungsschilder

Maschineschilder und Typenschilder aus Metall - eine robuste Kennzeichnung

Harte oder schwierige Arbeitsumgebungen erfordern Maschinenschilder, Leistungsschilder und Typenschilder, die diesen besonderen Bedingungen standhalten, wie Schilder, die gegen Öl, UV-Licht, chemischen Substanzen, hohen Temperaturen resistent und kratzfest sind. Bei Brewes erhalten Sie Typenschilder-Anfertigungen aus Aluminium, Edelstahl, oder Messing.

Typenschilder, Leistungsschilder

Typenschilder, auch Leistungsschilder oder auch Typschilder genannt, sind vom Hersteller bzw. vom verantwortlichen Importeur angebrachte Kennzeichnungen an Maschinen, Anlagen oder anderen Produkten. Die Beschriftung erfolgt mit identifizierenden, beschreibenden und klassifizierenden Daten, oft entsprechend den gesetzlichen Vorschriften, den Vorschriften von Überwachungsinstitutionen oder gemäß den Regeln einer Branche. Typenschilder dienen unter anderem zur eindeutigen Identifizierung des Produktes und zur Zuordnung zum ERP-System des Herstellers oder des Importeurs. Für Maschinen und Geräte gibt es gesetzliche Vorschriften zum Inhalt und zum Layout von Typenschildern.
Seit dem 29.12.2009 gilt die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Danach müssen folgende Angaben erkennbar, deutlich lesbar und dauerhaft auf allen Maschinen und Anlagen angebracht sein:

  • Firmenname mit vollständiger Anschrift des Herstellers und ggf. seines Bevollmächtigten
  • Bezeichnung der Maschine
  • CE-Kennzeichnung
  • Bautyp bzw. Ausführung, d.h. Baureihen- oder Typenbezeichnung, ggf. Seriennummer
  • Herstellungsdatum oder Baujahr (d.h. das Jahr in dem der Herstellungsprozess abgeschlossen wurde)
Außerdem findet man auf Leistungs- und Typenschildern oft zusätzlich Daten, wie

 

  • wichtige Produktions- und Leistungsdaten
  • Zulassungsrichtlinien
  • Hinweise auf durchgeführte Prüfungen

Bevorzugte Einsatzbereiche von Typenschildern und Leistungsschildern sind der Maschinen-, Geräte- und Anlagenbau, Elektronik und Elektrotechnik, der Schiffs- und Fahrzeugbau, die Labor- und Medizintechnik, aber auch die chemische Industrie. Gravuren nach Ihren Vorgaben, auch in Fremdsprachen gehören dabei zu unserem täglichen Geschäft, genauso wie fortlaufende Nummerierungen oder Barcodes. Die Datenübernahme als separat gelieferte Datei ist möglich. Wir liefern Leistungs- und Typenschilder mit festen oder mit variablen Daten. Maschinenschilder, die erst bei Ihnen mit variablen Daten beschriftet werden, erhalten Sie blanko oder mit freien Feldern für Parameter wie Baujahr, Spannung, Elektrischer Leistung, Gewicht, Belastung, Strom oder Kundenummer. Der Druck kann CE-, TÜV-, VDE-, GS-, IECQ-Zeichen usw. nach Ihren Vorgaben erhalten.

Firmenspezifische Daten auf Leistungs- und Typenschildern sollten Sie Ihren Kunden in optisch ansprechender Form präsentieren. Die Anschrift und Kontaktdaten ermöglichen eine schnelle Kontaktaufnahme bei Serviceangelegenheiten. Corporate Identity und Firmenlogo erfüllen den Wunsch nach Wiedererkennung und zeigen Interessenten schnell den Hinweis auf den Hersteller. Bei ausschließlich aus Werbegründen erstellten Industrie- und Typenschildern bestimmen Sie Größe, Material und Gestaltung.

Geräte- und Maschinenschilder, Typenschilder, Schaltafeln, Frontblenden und Bedienhinweise werden als dauerhafte Kennzeichnung für Elektrogeräte, Maschinen, Maschinenteile oder Anlagen angewendet. Die Kennzeichnung mittels der Geräte- und Maschinenschilder sowie Typenschilder sollte genau so langlebig sein, wie die Geräte und Maschinen, an die sie angebracht werden. Deshalb ist eine dauerhafte Beschriftung gefordert, die gegen Öle, Fette, Lösungsmittel, verschiedene Chemikalien oder extreme Temperaturen widerstandsfähig ist. Je nach Materialbeanspruchung werden die Typenschilder und Maschinenschilder aus Aluminium, Stahl, Melamin, Acrylglas, aus verschiedenen Kunststoffen oder Kunststofffolien gefertigt. Dadurch wird garantiert, dass die Beschriftung Jahre oder Jahrzehnte trotz Umwelteinfluss und ständiger Benutzung lesbar bleibt.

Eloxierte Aluminium-Typenschilder

Durch die Fertigung im Eloxalverfahren sind diese Typenschilder kratzfest, farbecht, lösemittelfest sowie hitze- und kältebeständig. Die Materialstärke beträgt 0,08 bis 2 mm. Die Oberfläche wird poliert, gebeizt, gebürstet oder mattiert. Viele verschiedene Farben des Druckes sind möglich (z.B. für Ihr Firmenlogo). Diese Metallschilder werden für Maschinen und Geräte aller Art eingesetzt. Auch fortlaufende Nummerierung oder Barcodes sind möglich. Die Eloxalschilder werden im Eloxalunterdruckverfahren unter anderem aus farbigen Aluschildern für die Typenbezeichnung an Maschinen aller Art hergestellt. Bei diesem speziellen Verfahren werden Texte und Motive in das offenporige Material gedruckt. Durch die Nachverdichtung der Eloxalschicht nach dem Druckvorgang entsteht eine brillante, glatte Oberfläche und die Beschriftung ist unempfindlich gegen chemische und mechanische Belastungen. Damit sind sie weitestgehend korrosions- und lösemittelbeständig sowie kratzfest und witterungsbeständig. Materialstärken von 0,1 - 3,0 mm sind gut geeignet für Typenschilder, Leistungsschilder, Schilder zur Maschinenkennzeichnung, Frontplatten, Schalttafeln, Fließschaltbilder usw.

Gravierte Typenschilder aus Kunststoff oder Metall

Das Gravurverfahren ist bestens geeignet für Schilder mit wechselnden Texten in kleineren bis mittleren Stückzahlen und für Nummerierungen. Die im Metall vertieft eingravierten Schriften und Motive ergeben eine gute Optik und große Haltbarkeit. Gravieren lassen sich fast alle Metalle und viele Kunststoffe. Mittels Laser-Gravur sind auch Piktogramme, Firmenzeichen und Sonderschriften möglich. Gravur- Typenschilder können farblich ausgelegt werden. Typenschilder aus Edelstahl, die mittels Laser graviert werden, sind hitzebeständig bis 600°C. Natürlich können Sie auch diese Metallschilder individuell bedrucken lassen.