Exklusiv für Geschäftskunden

Prüfplaketten Prüfung Krane nach BGV D6

Die Einhaltung der Unfallverhütungsvorschrift für Krane bestätigt die Prüfplakette Geprüft nach BGV D6. Die Plakette ist mit einem Durchmesser von 30 mm sowie in Standard- und Sicherheitsfolie erhältlich.

Prüfplaketten für Krane "Geprüft nach BGV D6"

Die BGV D6 enthält die Unfallverhütungsvorschriften und die Betriebsvorschriften für Krane einschließlich ihrer Tragkonstruktion und Ausrüstung. Sie gilt jedoch nicht für Hebeeinrichtungen von Maschinen, Krane auf Seeschiffen und Schwenkarmaufzügen auf Baustellen.

Außerdem enthält die BGV D6 die Prüfvorschriften für Krane.

1. Prüfung vor der ersten Inbetriebnahme bzw. Wiederinbetriebnahme nach wesentlichen Änderungen

Krane müssen vor der ersten Inbetriebnahme und nach wesentlichen Änderungen vor der Inbetriebnahme durch einen Sachverständigen geprüft werden.

Die Prüfung vor der ersten Inbetriebnahme nach Absatz 1 der BGV D6 erstreckt sich auf die

ordnungsgemäße Aufstellung, Ausrüstung und Betriebsbereitschaft.

2. Wiederkehrende Prüfungen

Krane müssen entsprechend den Einsatzbedingungen und den betrieblichen Verhältnissen nach Bedarf, jährlich jedoch mindestens einmal, durch einen Sachkundigen geprüft werden. Bei der Überprüfung sind  die Prüfhinweise der Hersteller in den Betriebsanleitungen zu beachten.

Turmdrehkräne müssen zusätzlich bei jeder Aufstellung und nach jedem Umrüsten durch einen Sachkundigen geprüft werden.

Die Ergebnisse der Prüfungen sind nach §§ 25 und 26 der BGV D6 in ein Prüfbuch eingetragen werden.

Dabei hat der Unternehmer die Kenntnisnahme und die Abstellung festgestellter Mängel im

Prüfbuch zu bestätigen. Außerdem muss er dafür sorgen, dass diese Mängel behoben werden bzw. bei Mängeln, die nicht beseitigt werden können, den Kran außer Betrieb zu setzen.

Die erfolgreiche Prüfung wird neben der Dokumentation im Prüfbuch mittels einer Prüfplakette direkt am Kran visualisiert.

Aus der Prüfplakette ist für den Benutzer ersichtlich wann die Prüfung erfolgt ist, ob der Kran in Ordnung ist und ggf. wann die nächste Prüfung durchgeführt werden sollte.

Um Prüfplaketten zusätzlich vor Beanspruchungen zu schützen, empfehlen wir die Verwendung von Schutzlaminaten, bzw. Prüfplaketten mit Schutzlaminat. Diese sorgen für eine dauerhafte Haltbarkeit und Schutz der angebrachten Prüfplaketten, Aufkleber und Etiketten vor Umwelteinflüssen, wie Zerkratzen, Nässe und Verschmutzung und erhalten auch leichten chemischen Belastungen, wie Reinigungsmitteln stand.

Auf diese Weise schützen Sie besonders Prüfplaketten, die mit dem jeweiligen Gerät auch im Außenbereich eingesetzt werden vor Verschmutzungen und Abrieb.

Alternative Suchbegriffe für Prüfplaketten nach BGV D6, Wartungsplaketten, Prüfetiketten, Prüfplaketten Krane

Prüfplaketten und Schilder Shop, Prüfplaketten und Kabelprüfplaketten BGV D6 Wartungsplaketten und Grundplaketten, Prüfetiketten Prüfplaketten BGV D6 kaufen, Prüfplaketten bestellen Jahresplaketten und Jahresfarben Prüfplaketten für Prüfintervalle Lochzangen und Kerbzangen für Prüfplaketten, Aufkleber und Etiketten, Prüfung Krane, Sicherheitsaufkleber, Sicherheitsetiketten Standard-Prüfplaketten, Prüfplaketten Hersteller, Prüfzeichen Sicherheitsschilder Prüfaufkleber und Prüfetiketten bestellen, Sicherheitszeichen, Prüfplaketten nach BGV, Prüfplaketten und Sicherheitskennzeichnung Wartungsplaketten Maschinen - Prüfplaketten Prüfkennzeichen, Warnschilder und Verbotsschilder, Prüfplaketten selbst gestalten, Prüfplaketten – Geprüft nach BGV D6, individuelle Prüfplaketten, Prüfplaketten für die gesetzliche Prüfung, Prüfplaketten – Krane nach BGV D6 - geprüft nach BGV D6, Prüfplaketten Krane