Exklusiv für Geschäftskunden

Rohrleitungskennzeichnung - Gruppe 9 - Nichtbrennbare Flüssigkeiten

Kennzeichnung von Gasleitungen mit Rohrleitungsetiketten, Klebeschildern nach DIN 2403 und TRGS 201. Zur gut sichtbaren Kennzeichnung von Durchflußrichtung und Durchflußstoff nach DIN 2403 (Stand Juni 2014). Die selbstklebenden Etiketten aus Vinylfolie sind entsprechend dem Medium Nichtbrennbare Flüssigkeiten nach DIN 2403 Braun / Weiß und der Zusatzfarbe Schwarz bedruckt. Die beidseitige Pfeilspitze kann wahlweise, je nach Durchflußrichtung abgeschnitten werden. Für die Kennzeichnung von Rohrleitungen in Laboren, Chemieunternehmen, in der Lebensmittelindustrie oder medizinischen Einrichtungen (z.B. Bremsflüssigkeit, Desinfektion, Faulschlamm, Kühlsole, Schleifemulsion, Bier)

Rohrleitungskennzeichnungen, Kennzeichnung von Leitungen mit dem Durchflussstoff Nichtbrennbare Flüssigkeiten

Nichtbrennbare Flüssigkeiten können,ätzend, reizend, giftig, krebserzeugend oder umweltgefährdend sein.
Entsprechend der DIN 2403 sind im Interesse der Sicherheit Leitungen für nichtbrennbare Flüssigkeiten zu kennzeichnen.
Die Kennzeichnung der Leitungen sollte an betriebswichtigen Punkten (Anfang, Ende, Armaturen, Wanddurchgängen oder Abzweigungen) erfolgen.
Sie dient der sachgerechten Instandsetzung der Anlage, als Hinweis im Havariefall sowie einer wirksamen Brandbekämpfung.

Wir fertigen Etiketten zur Kennzeichnung von Rohrleitungen nach dem Durchflussstoff (nach DIN 2403). Nichtbrennbare Flüssigkeiten werden in diesem Zusammenhang der Durchflussgruppe 9 zugeordnet. Die Aufdruckfarbe auf den Sicherheitsetiketten entspricht Braun RAL 8002. Die Schrift wird in Weiß ausgeführt und die Streifen am Rand der Etiketten in der Zusatzfarbe Schwarz .

  • selbstklebende langlebige Vinylfolie mit hoher Klebkraft
  • entsprechend DIN 2403:2014-06 farblich bedruckt
  • entsprechend DIN 2403:2014-06 farblich bedruckt
  • mit doppelter Pfeilspitze
  • in vier Größen
  • temperaturbeständig von -40 °C bis +110 °C