Hinweis zum Jahreswechsel: Vom 24.12.2019 bis 01.01.2020 haben wir Betriebsruhe.
Exklusiv für Geschäftskunden

Ortsschilder

Ortstafeln zeigen den  Beginn und das Ende einer geschlossenen Ortschaft an. Wurden keine weiteren Geschwindigkeitszeichen angebracht, signalisiert das Zeichen, dass ab dem Ortseingangsschild eine Geschwindigkeit von 50 km/h und ab dem Ausgangsschild 100 km/h zulässig ist.

Ortstafeln nach StVO

Brewes bietet Ihnen die Ortseingangs- und ausgangstafeln nach der Straßenverkehrsordnung an. Hier können Sie zwischen unterschiedlichen Bestellmöglichkeiten auswählen. Sie können zwischen Vorderseite, Rückseite oder beidseitigen Ortsschildern wählen, aber auch Ihren eigenen Wunschtext selbst konfigurieren. Die Schilder erhalten Sie bei uns in verschiedenen Reflexionsklassen.

Die richtige Beschriftung

Jedes Ortseingangsschild muss den Ortsnamen und den Verwaltungsbezirk beinhalten. Zusätzlich können Angaben wie „Stadt“, „Kreisstadt“ oder „Landeshauptstadt“ ergänzt werden. Trägt der Verwaltungsbezirk den gleichen Namen wie der Ort, muss diese Angabe nicht nochmal gemacht werden.

Das Ortausgangsschild hingegen braucht keine Hinweise zum Verwaltungsbezirk. Diese zeigen  auf der unteren Hälfte immer den Namen der Ortschaft an, die gerade verlassen wird. In der oberen Hälfte steht der Name der nächsten Ortschaft, des nächsten Ortsteils oder an Bundesstraßen des nächsten Fernziels. Sie Straßenverkehrsordnung sieht außerdem vor, zusätzlich Angaben zur Entfernung zu machen.

Unsere Ausführung

Die Ortsschilder die Sie bei uns erhalten, bestehen aus einem robusten und wetterbeständigen Aluminium. Diese Eigenschaften garantieren Ihnen einen dauerhaften Außeneinsatz der Schilder. Unsere Ortsschilder erhalten Sie in verschiedenen Reflexionsklassen.