Warnschild, Warnung vor Flurförderzeugen, ISO 7010, Kunststoff, SL = 200 mm

  • Material: Kunststoff
  • Format: SL = 200 mm
  • Sicherheitsfarbe: Signalgelb (RAL 1003)
  • Aufdruck: schwarz
  • Symbol: nach ASR A1.3 (2013) und ISO 7010, W014
  • Sicherheitsaussage: "Warnung vor Flurförderzeugen"
Mehr…
Weitere Produkte aus der Kategorie: Warnschilder
Produktpreis
4,05 €
/ VE
exkl. MwSt.
Art.-Nr.: V777K20
1 Stück / VE
Lieferzeit: Sofort versandfertig
  • ab 1 VE
    4,05 € / VE
  • ab 10 VE's
    3,60 € / VE
  • ab 25 VE's
    3,30 € / VE
 

Technische Daten

Erkennungsweiten 6 m
Klebstoff nicht klebend
Material Kunststoff
Schenkellänge 200 mm
Temperaturbeständigkeit ab -40 °C
Temperaturbeständigkeit bis 70 °C
Gewicht 17,4 g
Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder möchten mit einem Kundenberater sprechen?
Telefon
+49 (0) 35829 / 628 11 Kundenservice
Mo - Do 7:00 - 17:00 Uhr
Fr 7:00 - 16:00 Uhr
Service Chat
Service Chat
E-Mail
info@­brewes.de
 

Produktbeschreibung

Warnschilder, Warnzeichen, Sicherheitszeichen, Warnetiketten - Warnung vor Flurförderzeugen - DIN EN ISO 7010, W014

Warnaufkleber bzw. Warnetiketten nach BGV A8 (VBG 125) aus der Gruppe der Sicherheitszeichen dienen der Unfallverhütung und dem Gesundheitsschutz.

Flurförderzeuge kommen überall dort zum Einsatz, wo Waren und Lasten transportiert werden. An unzähligen Arbeitsplätzen erleichtern sie den Beschäftigten die Arbeit. Sie sind meist einfach zu bedienen, aber nicht ungefährlich. Unvorsichtiges Verhalten beim Umgang mit Flurförderzeugen birgt immer das Risiko schwerer Verletzungen und großer Sachschäden bis hin zu tödlichen Verletzungen. Unfallanalysen zeigen, dass dabei Anfahrunfälle einen Schwerpunkt bilden. Hauptursache dabei ist die Unachtsamkeit von Mitarbeitern im Umfeld von Gabelstaplern und Hubwagen. Insbesondere beim Rangieren der Flurförderzeuge wird die Gefährdung durch die Mitarbeiter nicht erkannt oder falsche eingeschätzt.

Dieses Sicherheitszeichen „Warnung vor Flurförderzeugen warnt insbesondere an unübersichtlichen Kreuzungen, Einfahrten und Durchgängen vor unerwarteten Flurförderzeugen.

nach Oben