Verbotsschild, Berühren verboten, ISO 7010

  • Symbol: nach ASR A 1.3 (2013) und DIN EN ISO 7010, P010
  • Sicherheitsaussage: "Berühren verboten"
  • Erhältliche Materialien: Folie, Aluminium
  • Erhältliche Durchmesser: 20 mm, 50 mm, 100 mm, 200 mm
  • Sicherheitsfarbe: Signalrot (RAL 3001)
  • Aufdruck: schwarz
Weitere Produkte aus der Kategorie: Verbotsschilder
Varianten
Durchmesser
Erkennungsweiten
Konfektionierung
Name
Preis / Lieferzeit
ab 1,37 €
/ Stück
exkl. MwSt.
Sofort versandfertig

ab 3,05 €
/ Stück
exkl. MwSt.
Sofort versandfertig

 

Produktbeschreibung

Verbotszeichen - Berühren verboten - DIN EN ISO 7010, P010

Das Verbotszeichen "Berühren verboten" weist auf das Verbot hin, den entsprechenden Gegenstand nicht zu berühren. Vermeiden Sie lebensgefährliche Verletzungen und unkalkulierbare Kosten. Kennzeichnen Sie Bereiche, in denen Berührungen zu Schäden oder Unfällen führen können normgerecht mit Verbotszeichen, Sicherheits-Aufklebern, Sicherheitszeichen und Verbotsschildern „Berühren verboten“.

Bewegte Maschinenteile sowie Antriebe, Werkzeuge, Werkstücke und Ähnliches, die frei zugänglich sind, können Gefahrstellen bilden. Ätzende, reizende oder sensibilisierende Stoffe entfalten ihr Gefährdungspotential bei Hautkontakt, also auch direkt bei Berührung. Unfälle mit kalten oder heißen Medien haben in der Regel akute und für die Betroffenen nachhaltige Wirkungen zur Folge. Direkter Hautkontakt dieser Medien kann zu akuten Schädigungen durch lokale Erfrierung beziehungsweise Verbrennen/Verbrühen der Haut führen. Die Gefahren elektrisch aufgeladener Oberflächen sind oftmals nicht augenscheinlich. Eine Gefährdung durch ektrische Schläge oder Stör-Lichtbögen liegt vor, wenn durch das Arbeitsmittel oder durch die Arbeiten aktive Teile direkt berührt oder unterschiedliche Potentiale überbrückt werden können.

Individuelle Produkte genau nach Ihren Wünschen.

Material, Maße, Formen, Gestaltung. Alles ist möglich. Wir beraten Sie gern.
  Auch interessant