Skip to content
Trusted shop - Brewes 4.85 / 5.00 Kontakt Mein Konto
Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden

Kaufberatung zu Werkbänken

Unsere Werkbänke und Arbeitstische der Firma ANKE Werkbänke sind durch die Verwendung von hochwertigen Materialien und einer Verarbeitung auf höchstem Niveau für eine lange Nutzungsdauer ausgelegt.

Werkbänke sind häufig der Mittelpunkt der Werkstatt, sowohl als Arbeitsfläche als auch zur Aufbewahrung von Werkzeugen. Von Kastenwerkbänken über Kombiwerkbänke in verschiedenen Dimensionen bis hin zu Schwerlastwerkbänken und Montagewerkbänken mit klappbarem Schraubstock und absenkbarer Fahreinrichtung ist eine Vielzahl von verschiedenen Modellen lieferbar.

Da die Werkbänke in vielen unterschiedlichen Schubladen- und Fachaufteilungen, Arbeitsplatten und Arbeitshöhen lieferbar sind, ist für jeden Anwendungsbereich das richtige dabei. Desweiteren sind die Werkbänke aus unserem Sortiment TÜV / GS geprüft. Lassen Sie sich von der Qualität Made in Germany überzeugen und bestellen jetzt in unserem Onlineshop.

Arbeitsplatten

Produkttyp ANKE Buche Massiv Platte (BMP) Universalplatte (UBP) mit ABS-Kante Platte mit verzinktem Blechbelag (ZBP)
Eigenschaften
  • enorm hohe Lebensdauer
  • robust und widerstandsfähig
  • höchst belastbar
  • längsseits riegelartig zahnverleimt
  • mehrfach abschleifbar
  • Oberfläche geölt
  • abriebfest und antistatisch
  • langanhaltend beständig gegen Öle und Fette
  • kurzzeitig beständig gegen schwache Laugen, Säuren und Hitzeeinwirkung bis 250°C
  • Stärke Stahlblechbelag ca. 1,5 mm
  • auf allen Seiten um die Kanten gebördelt
  • Ecken verschweißt und verschliffen
  • feuerverzinkt und langandauernd korrosionsbeständig
  • pflegeleicht
  • ideal bei öligen Arbeiten

Übersicht an unterschiedlichen Werkbanktypen

Produkttyp/Eigenschaften

Kastenwerkbänke Serie V Schwerlastwerkbänke Serie VS Kastenwerkbänke Serie VX Montagewerkbänke Serie V Kombiwerkbänke Serie V Kastenwerkbänke Serie E Kombiwerkbänke Serie E
Bild
Arbeitsplatte
ANKE Buche Massiv Platte (BMP), Universalplatte (UBP) mit ABS-Kante und Platte mit verzinktem Blechbelag (ZBP)
Breite
1500 mm oder 2000 mm 1500 mm 1500 mm oder 2000 mm 1270 mm 1500 mm oder 2000 mm 1500 mm oder 2000 mm 1500 mm oder 2000 mm
Tiefe
700 mm 800 mm 800 mm 700 mm 700 mm 700 mm 700 mm
Höhe
840 mm oder 890 mm 865 mm 840 mm oder 890 mm 840 mm 840 mm oder 890 mm 840 mm 840 mm
Innenmaße Schublade (BxT)
500 x 540 mm 500 x 540 mm 1200 x 600 mm oder 750 x600 mm 500 x 540 mm 500 x 540 mm 500 x 540 mm 500 x 540 mm
Auszug
100 % Vollauszug 100 % Vollauszug 100 % Vollauszug 100 % Vollauszug 100 % Vollauszug 90 % Einfachauszug 90 % Einfachauszug
Traglast Schublade
100 kg 100 kg 100 kg 100 kg 100 kg 70 kg 70 kg
Schließung
Einzelauszugsperre und Zentralverschluss, 2 Schlüssel Einzelauszugsperre und Zentralverschluss, 2 Schlüssel Einzelauszugsperre und Zentralverschluss, 2 Schlüssel Einzelauszugsperre und Zentralverschluss, 2 Schlüssel Einzelauszugsperre und Zentralverschluss, 2 Schlüssel Zentralverschluss, 2 Schlüssel Zentralverschluss, 2 Schlüssel
Traglast gesamt¹
1500 kg (Buche Massiv Platte) oder 800 kg (Universalplatte und Platte mit verzinktem Stahlblechbelag) 2500 kg 1500 kg (Buche Massiv Platte) oder 800 kg (Universalplatte und Platte mit verzinktem Stahlblechbelag) 1500 kg (Buche Massiv Platte) oder 800 kg (Platte mit verzinktem Stahlblechbelag)
max. Belastung beim Fahren: 450 kg (einschließlich Eigengewicht der Werkbank)
mit Unterbauschrank 800 kg (Buche Massiv Platte, Universalplatte und Platte mit verzinktem Stahlblechbelag)

mit Sockelschrank 1000 kg (Buche Massiv Platte) oder 800 kg (Universalplatte und Platte mit verzinktem Stahlblechbelag) 
1200 kg (Buche Massiv Platte) oder 800 kg (Universalplatte und Platte mit verzinktem Stahlblechbelag)  1000 kg (Buche Massiv Platte) oder 800 kg (Universalplatte und Platte mit verzinktem Stahlblechbelag)

Besonderheiten

  • Griffprofile mit Beschriftungsmöglichkeit
  • Niveauausgleich durch verstellbare Fußstopfen, Verstellbereich 20 mm
  • Varianten für sitzende Arbeitsweise verfügbar
  • weitere Abmessungen auf Anfrage
  • Griffprofile mit Beschriftungsmöglichkeit
  • Füße mit Laschen, Verschraubung am Boden möglich
  • weitere Abmessungen auf Anfrage
  • Großraumschubladen
  • Griffprofile mit Beschriftungsmöglichkeit
  • Niveauausgleich durch verstellbare Fußstopfen, Verstellbereich 20 mm
  • weitere Abmessungen auf Anfrage
  • fahrbar durch absenkbare Fahreinrichtung
  • Inklusive Schraubstock mit Klapplift, 360° drehbar, höhenverstellbar, Backenbreite 100mm
  • Türen mit stabilen Scharnieren und Zuhaltung, Versteifungsprofile ringsum, Türöffnungsweite 180°
  • Griffprofile mit Beschriftungsmöglichkeit
  • Niveauausgleich durch verstellbare Fußstopfen, Verstellbereich 20 mm
  • weitere Abmessungen auf Anfrage
  • mit Unterbauschrank oder Sockelschrank
  • Griffprofile mit Beschriftungsmöglichkeit
  • Niveauausgleich durch verstellbare Fußstopfen, Verstellbereich 20 mm
  • weitere Abmessungen auf Anfrage
  • weitere Abmessungen auf Anfrage
  • mit Unterbauschrank oder Sockelschrank
  • weitere Abmessungen auf Anfrage

¹(bei gleichmäßig flächenverteilter Last)

Wie wählen Sie die richtige Werkbank aus?

Wichtig bei der Auswahl der Werkbank sind folgende Kriterien oder Fragen:

Einsatzzweck 

  • Was wird auf der Werkbank montiert oder bearbeitet?
  • Wird die Werkbank an einen festen Platz gestellt oder wird sie an verschiedenen Arbeitsorten benötigt?
  • Wird die Werkbank als reiner Monatearbeitsplatz oder auch als Sitzarbeitsplatz verwendet?

Stauraum

  • Wie groß sind die Werkstücke, die montiert oder bearbeitet werden?
  • Wie viele und welche Arbeitsmaterialien müssen verstaut werden?
  • Welche Abmessungen haben die Arbeitsmaterialien und Werkzeuge?

Abmessungen

  • Wie sind die Platzverhältnisse am Aufstellort?
  • Wie groß sind die Werkstücke, die montiert oder bearbeitet werden?

Benötigte Traglasten 

  • Wir schwer sind die Werkstücke?
  • Wie stark wird der verfügbare Stauraum ausgelastet?

Die Auswahl der Arbeitsplatte richtet sich je nach dem Einsatzzweck. Als generelle Richtlinie gilt:

  • Für universellen Einsatz und lange Nutzungsdauer: ANKE Buche Massiv Platte (BMP)
  • Für ölige Arbeiten, Arbeiten mit schwachen Laugen und Säuren, Hitzeeinwirkung, Elektrobereiche: Universalplatte (UBP) mit ABS-Kante
  • Für ölige Arbeiten, wenn sehr wenig Pflegeaufwand gewünscht: Platte mit verzinktem Blechbelag (ZBP)

Wenn sich die Arbeitsstellen innerhalb der Werkhalle häufig ändern und Sie sowohl eine Werkbank als auch Ihr Werkzeug direkt am Arbeitsort benötigen, stehen Ihnen unsere Montagewerkbänke mit absenkbarer Fahreinrichtung zur Verfügung. Praktisch, einfach und flexibel. 

Möchten Sie am Arbeitsplatz sitzen ist darauf zu achten, dass die Beine genügend Platz haben. In dem Fall bieten sich unsere ANKE Werkbänke mit offenem Fach und zurückgesetztem Boden oder die Werktische mit Unterbauschrank oder Sockelschrank an.

Was ist der Unterschied zwischen einer Werkbank und einem Werktisch/Arbeitstisch?

Werkbänke sind eine Einheit aus einer Arbeitsplatte mit einer Stärke von mindestens 40 mm und genügend Staumöglichkeiten in Form von Fächern und Schubladen, entweder ausgeprägt als Kasten bei den Kastenwerkbänken oder als Unterbauschrank oder Sockelschrank bei den Kombiwerkbänken. Sie sind aufgrund der robusten Bauart für sehr hohe Tragfähigkeiten und sehr hohe Belastungen ausgelegt.

Werktische dagegen bestehen hauptsächlich aus einer stark dimensionierten Arbeitsplatte mit einer Stärke von ca. 25 mm und besitzen außer untergebauten Schubladen und einem Ablageboden keine weiteren Staumöglichkeiten. Die Werktische bzw. Arbeitstische sind aufgrund ihrer Konstruktion auf deutlich geringere Traglasten ausgelegt

Welche Höhe sollte eine Werkbank haben?

Die Höhe der Werkbank ist abhängig von der Art der auszuführenden Arbeiten und der Körpergröße des Nutzers. Je filigraner die Tätigkeiten sind, desto höher sollte die Werkbank sein:

Richtwerte für Arbeitshöhen:

  • Präzisionsarbeiten: ca. 100 cm
  • Leichte Montagearbeiten und kurzzeitige Bearbeitung von Werkstücken: ca. 90 cm
  • Schwere, kraftaufwändige und sich wiederholende Arbeiten: ca. 80 cm

Aus ergonomischen Gesichtspunkten und Gründen des Arbeitsschutzes sollte die Arbeitshöhe ca. 10 – 15 cm unter der Höhe des Ellbogens liegen. Werkbänke für kraftaufwändige Arbeiten können etwas niedriger gewählt werden, damit der Abstand zwischen Ellbogen und Tischfläche etwas größer ist. Dadurch kann mehr Kraft beim Arbeiten ausgeübt werden und Muskeln sowie Gelenke werden geschont. Wichtig ist immer: der Nutzer muss sich mit der gewählten Arbeitshöhe wohlfühlen.

Werden die Werkbänke und Werktische häufig von unterschiedlich großen Personen genutzt, sind Versionen mit manueller, mechanischer und hydraulischer Höhenverstellung lieferbar. Fragen Sie bei uns an, wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Wie müssen die Arbeitsplatten gepflegt werden?

Die Reinigung und Pflege der Arbeitsmittel gehört zum Arbeitsalltag, dient der Arbeitssicherheit und trägt zum Werterhalt des Inventars bei. Alle Arbeitsplatten sollten regelmäßig gereinigt werden, um dauerhafte Schäden am Material zu vermeiden.

  • Bei der Universalplatte (UBP) mit ABS-Kante reicht in der Regel ein mit Wasser getränktes feuchtes Tuch und ein milder Reiniger.
  • Bei der Platte mit verzinktem Blechbelag (ZBP) können zusätzlich auch Industriereiniger bis hin zu Waschbenzin verwendet werden.
  • Bei der ANKE Buche Massiv Platte (BMP) reicht zur regelmäßigen Reinigung ebenfalls ein mit Wasser leicht angefeuchtetes Tuch. Zudem ist ein regelmäßiges Nachölen der Arbeitsplatte mit einem Pflanzenöl (z.B. Leinöl) notwendig.
    • Sollten sich die Verschmutzungen nicht mehr beseitigen lassen, kann die Arbeitsplatte mit feinem Schleifpapier (mindestens 100er Körnung) abgeschliffen werden. Nach dem Entstauben muss die Buche Massiv Platte mit Pinsel oder Walze mit einem Pflanzenöl eingeölt werden. Nach der Trocknung sieht Ihre Werkbank wieder aus wie neu.

In jedem Fall sollte die Materialverträglichkeit vorsichtig an einer verdeckten Stelle getestet werden.

Gratis Versand für Ihre Anmeldung bei unserem Brewes Newsletter.*