EN 1073-2

DIN EN 1073 Teil 2: Anforderungen und Prüfverfahren für unbelüftete Schutzkleidung gegen radioaktive Kontamination durch feste Partikel.

Die Norm gilt nicht für den Schutz vor ionisierender Strahlung, sondern ausschließlich als Partikelbarriere gegen kontaminierte Partikel oder Flüssigkeiten!

Als Ergebnis der Prüfung nennt die Norm drei Leistungsklassifizierungen im Zusammenhang mit einem Sollschutzfaktor gegen das Eindringen von Aerosolen kleiner Partikel (0,6 Mikrometer):

Leistungsklasse 3 bieten dabei den höchsten Schutz.

Mehr Infos zum Prüfverfahren finden Sie im PDF (0,3MB) auf dupont.de


nach Oben