Wie gedruckt! – Transfers made by Brewes

Jeder kennt ihn und hat ihn schon sicher mehr als einmal benutzt – den Ausspruch: „Das sieht ja aus wie gedruckt!“. Wir bringen damit unsere Verwunderung, unser Erstaunen, unsere Anerkennung für eine besonders schöne Handschrift, eine bis ins kleinste Detail dargestellte Zeichnung oder einfach nur eine perfekte Beschriftung eines Materials zum Ausdruck. Nur leider kann man nicht jede Oberfläche direkt bedrucken. Eine händische Kennzeichnung in wiederkehrend gleichbleibender Qualität stellt sich dagegen sehr kostenintensiv dar.

Wir bieten Ihnen die perfekten Lösungen - Klebetransfers & Textiltransfers!

 

Was unterscheidet Klebetransfer und Textiltransfer?

Unsere Transfers werden nach einer bewährten Technologie und mit dem fundierten Know-How unserer Mitarbeiter produziert.

Unter einem Transfer ist ein spezieller Fertigungsprozess zu verstehen. Hierbei wird im Siebdruckverfahren das Layout spiegelverkehrt mit besonderen Farbmischungen auf eine Transferfolie gedruckt. Dabei sind ein- und mehrfarbige Drucke umsetzbar.

Bei Klebetransfers sind einfache bis äußerst filigrane Grafiken und Schriften - die teilweise über einen Digitaldruck gar nicht mehr darstellbar sind - durch uns umsetzbar. Zwecks eines besseren Handlings und zum Schutz der Klebeschicht versehen wir den Druck abschließend mit einem Silikonabdeckpapier. Das durch Sie leicht auf vielen nichttextilen Untergründen zu applizierende Endprodukt besteht also nur aus einer Spezialdruckfarbe sowie einer hauchdünnen, mit bloßem Auge nicht erkennbaren Klebeschicht. Das Resultat stellt eine sehr hochwertige Direktbeschriftung mit der Anmutung eines Direktdrucks dar.

Herstellung und Verklebung eines Klebetransfers
Klebetransfers

Beim Textiltransfer setzen wir Ihr Layout mit thermoplastischen Materialien um. Diese bringen wir nach dem Druck im Heißpressverfahren auf das Gewebe auf. Dabei dringt die Farbe zwischen die Fasern und verbindet sich dauerhaft fest mit dem Textil. Die Dehnbarkeit des Stoffes bleibt erhalten und hält darüber hinaus einer hohen Anzahl von Wasch- und Trocknergängen stand. Durch dieses hochdeckende Verfahren kommen selbst auf dunklen Untergründen die Farben bestens zu Geltung. Wir veredeln und individualisieren Ihre Textilien.

Herstellung und Abbildung eines Textiltransfers
Textiltransfers

Eigenschaften, die für sich sprechen…

Auf Grund ihrer Beschaffenheit werden unsere Transfers seit Jahren auf technisch anspruchsvollen Materialen verwendet.

Anbringen lassen sie sich Klebetransfers auf allen glatten, sauberen und fettfreien Untergründen. Ob es sich dabei um Hart- oder Weichkunststoffe, Metalle, Holz, Acryl, Glas oder Lacke handelt, spielt keinerlei Rolle. Eine nachträgliche Lackierung bietet einen zusätzlichen Schutz und sorgt für ein noch ansprechenderes und edleres Oberflächenfinish.

Unsere Textiltransfers hingegen eignen sich bestens für Baumwoll- und Baumwollmischgewebe. Durch die Verwendung einer speziellen Plastisol-Dispersion erreichen wir eine hohe Abbildungsqualität. Diese ist bei gleicher Haltbarkeit mit nahezu keinem anderen Textildruckverfahren zu erreichen. Wenn Sie unsicher sind, ob Ihre Stoffart für ein Transfer geeignet ist, führen wir gern gezielte Tests für Sie durch. Übersenden Sie uns einfach Muster Ihres gewünschten Materials.

Transfers zeichnen sich generell durch folgende Produkteigenschaften aus:

  • sehr dünn; verbinden sich damit ideal mit der Materialstruktur
  • äußerst detaillierte und filigrane Layouts möglich
  • sehr gute Licht- und UV-Beständigkeit, dadurch langlebig
  • wasser- und waschbeständig
  • hochgradig manipulationssicher; kann nur durch Zerstören (nicht in einem Stück) abgelöst werden
  • hohe Abriebbeständigkeit
  • sehr gute Dehnbarkeit bei Textiltransfers

Transfers – überaus vielseitige Anwendungsmöglichkeiten!

Begründet in den vielschichtigen Eigenschaften, liegen die äußerst breit gefächerten Einsatzbereiche unserer Transfers.

Veredeln Sie Ihre Produkte, setzen Sie ein individuelles Statement Ihrer Marke, kennzeichnen Sie dauerhaft und fälschungssicher oder werben Sie stilvoll für Ihr Unternehmen:

  • zur Beschriftung von Maschinen, Anlagen und Geräten in z. B. Industrie, Handwerk, Medizintechnik
  • im Einsatz zu Werbezwecken
  • in der Automobilindustrie (an Armaturen, Sonnenblenden, Zubehörteilen und als Prüfsiegel)
  • zur Kennzeichnung und Beschriftung von Sportgeräten (Skier, Snowboards, Helme, Fitnessgeräte, Walkingstöcke etc.)
  • für Logos und Ornamente im Musikinstrumentenbau (Klaviere, Gitarren, Streichinstrumente u.v.m.)
  • zur Kennzeichnung von Kleidungsstücken und Textilien (Shirts, Pullover, Jacken, Tisch- und Bettwäsche, u.v.m.)

Unabhängig davon, ob Sie kleine oder große Stückzahlen benötigen, stehen wir Ihnen mit Rat und Tat unter Transfer - Direktbeschiftung als verlässlicher Partner mit jahrzehntelanger Produktionserfahrung für individuelle Kennzeichnung zur Seite.

Benötigen Sie weitere Informationen oder ein kostenfreies Muster – dann fordern Sie dieses direkt unter Musterbestellung an? Wir teilen unsere Begeisterung gern mit Ihnen!


Schreiben Sie einen Kommentar