Informationen zum Leit- und Orientierungssystem FRANKFURT

Die Elemente des Leitsystems und Orientierungssystems FRANKFURT

Öffentliche Einrichtungen, Gebäudekomplexe oder Unternehmen können sowohl für Besucher, Nutzer und Patienten als auch für Mitarbeiter schwer zu überschauen sein. Die Orientierung innerhalb von Gebäuden und weitläufigen Grundstücken ermöglichen sogenannte Leitsysteme und Orientierungssysteme. Sie werden in verschiedenen Formen an den wichtigen Orten montiert und beschreiben, zeigen und weisen auf das gewünschte Ziel des Besuchers hin. Ein gut geplantes und strukturiertes Orientierungssystem ist in das Gesamtkonzept und Erscheinungsbild einer Einrichtung integriert. Es wird vom Besucher genutzt, ist eindeutig, leicht zu verstehen und funktioniert ganz selbstverständlich. Ein gestalterisch angepasstes sowie auch zuverlässiges Leitsystem oder Orientierungssystem wird unbewusst von Besuchern erwartet und wertet das gesamte Erscheinungsbild einer Einrichtung, eines Unternehmens oder Gebäudes um ein Vielfaches auf.

Das Leitsystem und Orientierungssystem FRANKFURT zeichnet sich besonders durch seine auffällig edle gewölbte Form aus. Trotzdem wird die Modellreiche FRANKFURT als angenehm zurückhaltend wahrgenommen und bietet ein dezentes Gesamtbild. Die Elemente des Orientierungssystems sind flexibel für die verschiedensten Anwendungsbereiche geeignet. Egal ob als schlichtes Türschild mit Zimmernummer und -zweck oder als großer Außenaufsteller, der eine erste Übersicht über das gesamte Gebäude verschafft, das Leitsystem FRANKFURT ist im wahrsten Sinne richtungsweisend. Folgende Elemente gehören zur Modellreihe:

Für sehr wichtige Informationen, die nicht übersehen werden dürfen, gibt es von FRANKFURT einen Innenaufsteller, der beidseitig beleuchtet und so besonders auffällig ist. Alle Elemente der Serie haben durch ihre spezielle konvexe Form und einen Aluminiumrahmen einen guten Wiedererkennungswert und bilden ein einheitliches Gesamtbild. Die Wegweiser haben eine entspiegelte Abdeckscheibe aus Kunststoff und sind schnell und unkompliziert montierbar. Das Orientierungssystem ist papierflexibel, das heißt es sind Papiereinlagen enthalten, die je nach Bedarf ausgetauscht und designt werden können. Auch eine Beschriftung mittels Folieneinlagen oder Klebetext ist problemlos möglich. Die Gestaltung der Schilder und Wegweiser kann somit individuell erstellt und beispielsweise an die unternehmensinterne Corporate Identity angepasst werden. Wir liefern Ihnen gerne Ihr Orientierungssystem FRANKFURT komplett gestaltet und beschriftet. Sprechen Sie uns einfach an!

Leitsystem und Orientierungssystem Serie FRANKFURT – Außenaufsteller

Mit dem Außenaufsteller von der Modellreihe FRANKFURT ist Ihnen der erste Blick eines jeden Besuchers sicher. Dieser Aufsteller dient zur Begrüßung oder gibt erste Orientierungshinweise, je nach Bedarf. Hier beginnt bereits der rote Faden, der sich durch die Modellreihe umsetzen lässt. Die individuelle Gestaltung des Außenaufstellers mit bedruckten Folieneinlagen oder Klebetext ganz nach Kundenwunsch ermöglicht ein durchgängiges Corporate Design.

Der Außenaufsteller der Serie FRANKFURT überzeugt besonders durch seine Stabilität und Hochwertigkeit und dies bei einem sehr modernen Erscheinungsbild. Die Außenstelen bestehen aus zwei Beschriftungsbögen, konvex gebogen und mit entspiegelten Abdeckscheiben versehen sind. Die Beschriftungsträger bestehen wiederrum aus Aluminiumverbund und werden in Pfostenprofile eingebracht und durch einen Deckel und eine Bodenplatte vervollständigt. Die Montage erfolgt durch einbetonierte Stahlträger wodurch der Außenaufsteller eine besonders hohe Festigkeit und Steifigkeit aufweist.

Weitere Angaben zum Außenaufsteller der Modellreihe FRANKFURT:

Leitsystem und Orientierungssystem Serie FRANKFURT – Innenaufsteller

Ist der Weg in das richtige Gebäude erst gefunden, wird die Orientierung dort optimal durch den Innenaufsteller der Serie FRANKFURT weitergeführt. Ohne einen Info-Schalter oder einem Empfang, ist das Auffinden des Zielortes in öffentlichen Einrichtungen nahezu unmöglich. Mit einem strukturierten und übersichtlichen Wegweiser-System sind Besucher nicht einmal auf fremde Hilfe angewiesen. Sie können sich an den Aufstellern und Schildern orientieren.

Der Innenaufsteller der Serie FRANKFURT ist wie schon der Außenaufsteller beidseitig beschriftbar. Welche Botschaft der Aufsteller enthalten soll und in welchem Design, kann der Kunde völlig frei wählen. Neben Informationen zum Gebäude, zum Unternehmen oder zur Orientierung, können auch Werbebotschaften oder Menüs dargestellt werden.

Die größte Besonderheit beim Innenaufsteller der Modellreihe FRANKFURT ist die Möglichkeit, diesen auch von innen beleuchtet zu erhalten. Wichtige Botschaften, die nicht übersehen werden sollen, werden so hervorgehoben. Die Beschriftung erfolgt dabei mittels Plottbuchstaben, Poster- oder Digitaldruckeinlagen. Sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne zu Ihrem individuellen Innenaufsteller.

Weitere Informationen zum Innenaufsteller der Modelreihe FRANKFURT:

Weitere Informationen zum beleuchteten Innenaufsteller der Modellreihe FRANKFURT:

Leitsystem und Orientierungssystem Serie FRANKFURT – Etagenwegweiser

Zusätzlich zur Begrüßung und ersten Orientierung durch Außen- und Innenaufsteller empfiehlt es sich Mitarbeitern, Besuchern oder Patienten einen Überblick über die Etagen im Gebäude zu geben. Der Etagenwegweiser der Modellreiche FRANKFURT ist für diesen Zweck bestens geeignet. Das Schild hebt sich vor allem durch seine Größe ab und kann individuell gestaltet und beschriftet werden. In Krankenhäuser kann es beispielsweise die verschiedenen Stationen benennen und der entsprechenden Etage zuordnen. Dasselbe gilt für Verwaltungsgebäude für die unterschiedlichen Ämter sowie für Warenhäuser und ihre Abteilungen und vieles andere mehr. Der Etagenwegweiser von FRANKFURT ist somit ein weiteres Puzzleteil in einem einheitlichen, modernen Orientierungssystem.

Weitere Informationen zum Etagenwegweiser der Modellreihe FRANKFURT im Überblick:

Leitsystem und Orientierungssystem Serie FRANKFURT – Wegweiser zur Deckenabhängung

Manche Stellen innerhalb von Gebäuden eignen sich nicht zur Anbringung eines Wandschildes oder Aufstellers. Besonders in langen Gängen und an unübersichtlichen Orten empfehlen sich daher Wegweiser zur Deckenabhängung. Es können Bereiche, Ebenen, Säle und natürlich auch Richtungen dargestellt und gekennzeichnet werden. Mögliche Aufschriften sind beispielsweise Wartebereich, Infobereich, Hörsaal, Parkebene, Ausgang oder Symbole, die zu den sanitären Anlagen führen. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt und der Inhalt und die Gestaltung individuell.

Der Wegweiser zur Deckenabhängung vom Leit- und Orientierungssystem FRANKFURT hat ebenfalls eine konvex gewölbte Form und kann flexibel durch Kartoneinleger beschriftet werden. Die Montage mit normalen Haken oder der Deckenautomatik erfolgen. Mit der Automatik kann der Wegweiser nachträglich noch in der Länge justiert werden, so dass das Schild in seiner optimalen Position hängt.

Weitere wichtige Informationen zum Wegweiser zu Deckenabhängung:

Leitsystem und Orientierungssystem Serie FRANKFURT – Wegweiser zur Fahnenmontage

Besteht bei der Suche nach einem bestimmten Raum, Ausgang oder Ziel eine gewisse Zeitnot, ist es von Vorteil, wenn der richtige Ort gleich auf den ersten Blick und von Weitem sichtbar ist. Hat beispielsweise ein Unfall stattgefunden, bei dem Erste Hilfe benötigt wird, ist keine Zeit, um sich vor jeden Raum zu stellen und die Bezeichnung zu lesen. Fluchtwege müssen schnell ersichtlich sein sowie die Position des Feuerlöschers und in manchen Fällen, kann auch das Auffinden der Toilette nicht länger warten. Zu diesen Zwecken eignen sich besonders die Wegweiser zur Fahnenmontage der Modellreihe FRANKFURT. Sie ragen in den Gang hinein und sind deshalb von Weitem gut erkennbar. Die Informationen können beidseitig in den papierflexiblen Wegweiser eingebracht und jederzeit geändert werden.

Weitere Informationen zum Wegweiser zur Fahnenmontage der Serie FRANKFURT:

Leitsystem und Orientierungssystem Serie FRANKFURT – Türschild

Auf der Suche nach einem bestimmten Raum oder einer Person in einem großen, unübersichtlichen Gebäude, ist entweder Verlass auf zufällig vorbei kommende Mitarbeiter oder im besten Fall auf das vorhandene Leitsystem und Orientierungssystem. Es ist nicht immer ein Ansprechpartner vor ort um weiterzuhelfen. Umso nützlicher sind Beschilderungen und Wegweiser an den richtigen Stellen, durch die ein Besucher selbstständig seinen Zielort findet. Mit dem Außen- und Innenaufsteller der Serie FRANKFURT ist die erste Orientierung vorhanden, weitere Wegweiser wie Schilder zur Deckenabhängung und Fahnenschilder geben genauere Informationen. Ist nun die Etage und der richtige Gang gefunden fehlt nur noch das endgültig gesuchte Zimmer. An dieser Stelle kommen nun die verschiedenen Türschilder der Modellreiche FRANKFURT zum Einsatz. Egal ob in Krankenhäusern und Arztpraxen, Bibliotheken, Hochschulen, Banken, Hotels oder Verwaltungsgebäuden, der letzte Schritt zur Orientierung sind die Zimmernummer, die Funktion des Raumes und wenn nötig noch der Name des Rauminhabers oder spezielle Öffnungszeiten. Auch hier kann das Corporate Design der Einrichtung in Form von bestimmten Farben oder einem Logo weitergeführt werden. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind grenzenlos und flexibel. Ändert sich die Raumfunktion oder zieht ein Mitarbeiter um, können ganz einfach die Papiereinlagen beim Türschild gewechselt werden.

Weitere Informationen zum Türschild FRANKFURT im Überblick:

Die Türschilder der Serie FRANKFURT lassen sich noch durch verschiedenes Zubehör beliebig erweitern. Eine Möglichkeit ist die Universalanzeige Frei – Belegt von FRANKFURT. Sie kann an jeden beliebigen Ort oder jedes Schild aufgeklebt werden. Mitgelieferte Klebepunkte erleichtern die Anbringung. Mit der Universalanzeige kann dem Besucher verdeutlicht werden, ob der Raum besetzt ist bzw. wann er betreten werden darf und wann nicht. Durch einfaches Umklappen der roten oder grünen Flächen lässt sich die Anzeige kinderleicht bedienen. Neben den schlichten rot oder grün gefärbten Flächen gibt es auch noch weitere Layouts, welche im Lieferumfang enthalten sind. Sie zeigen Botschaften wie „Besetzt“ und „Frei“ oder „Bitte nicht stören“ und „Bitte eintreten“. Die Größe der Universalanzeige Frei – Belegt beträgt 46 x 46 x 5 mm und besteht aus transparentem Acrylglas (PMMA).

Alle Elemente des Leitsystems und Orientierungssystems FRANKFURT sind eine industrielle Serienfertigung zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und besitzen den Qualitätsstandard „Made in Germany“.


nach Oben