Der Perfekt Striper - das Markierungsgerät mit Bodenkontakt

Eingeengte Fahrbahnen, abgestellte Gegenstände, Paletten oder Ware auf den Verkehrswegen sowie die Vermischung von Geh- und Fahrverkehr können schwere Unfälle und lange Ausfallzeiten zur Folge haben. Große Gänge, Rampen, Treppen, Lagerräume, Hallen aber auch Parkplätze und andere Verkehrswege müssen daher gut sichtbar gekennzeichnet werden.

Neben einem schlechten Zustand der Verkehrswege, beispielsweise durch Verschmutzung, bauliche Mängel, Hindernisse oder eine fehlende Kennzeichnung, spielt auch das individuelle Verhalten der Benutzer eine Rolle. Mit regelmäßigen Unterweisungen und Sicherheitsaushängen wird eine bewusste Nutzung der Verkehrswege bewirkt.

Gefahren, die bei ungekennzeichneten Arbeits- und Verkehrswegen entstehen sind unter anderem:

  • Quetsch- und Anfahrgefahr durch unsachgemäße Lagerung von Gütern oder Abstellen von Fahrzeugen
  • Unfälle mit Personenschäden bei einer fehlenden Trennung von Arbeits- und Lagerbereichen und Verkehrsbereichen
  • Schäden an Flurförderzeugen, Ware oder Maschinen durch Anfahren
  • Unstrukturierte und nicht wirtschaftliche innerbetriebliche Arbeitsweise und Fortbewegung

Um diesen Gefahren vorzubeugen fordern die Unfallverhütungsvorschrift BGV A8, die Arbeitsstättenverordnung ArbStättV § 3 Abs. 1 und das Merkblatt M11 für innerbetriebliche Verkehrswege der Berufsgenossenschaft eine deutlich erkennbare farbige Fahrwegskennzeichnung auf dem Boden vorzunehmen. Auf diese Weise können bestimmte Bereiche eindeutig und für jedermann sichtbar voneinander getrennt und definiert werden. Einerseits ist es eine Verbesserung für Staplerfahrer, da ihnen die Orientierung erleichtert wird. Auf der anderen Seite können Gefahrzonen abgegrenzt und Arbeitswege optimiert werden. Dadurch entstehen eine sichere und effiziente Arbeitsweise und Betriebsstruktur.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten eine Kennzeichnung der Verkehrswege anzubringen, wie zum Beispiel aufgeklebte Markierungsstreifen oder Markierungsnägel. Am bewährtesten ist jedoch der Einsatz von Farbe, welche mittels Pinsel, Schablone oder einem Markierungsgerät aufgetragen werden kann.

Der PERFEKT STRIPER von brewes kann Striche von 30 bis 100 mm Breite erzeugen. Die Sprühdose mit der gewünschten Farbe wird einfach in das Gerät eingelegt und justiert sich selbst in die richtige Position. Es entsteht eine randscharfe, wetter- und abriebfeste Markierung. Innerbetriebliche Verkehrswege können auf diese Weise zu einem arbeitssicheren Bereich gemacht und Unfälle sowie Beschädigungen vermieden werden.

In diesem Video wird gezeigt, wie einfach und flexibel die Bedienung des PERFEKT STRIPER ist.

 


Schreiben Sie einen Kommentar
Susanne 13. Mai 2015
Super Gerät, nur zu empfehlen!
Schreiben Sie eine Anwort
nach Oben