Absperrungen

Bei Brewes finden Sie eine große Auswahl an professionellen Absperrungen für Ihr Betriebsgelände oder die Baustelle. Absperrungen kaufen Sie bei uns in geprüfter Qualität von Markenherstellern. Für jeden Bedarf bietet Brewes die passende Absperrlösung. Mehr…
1 bis 52 von 268 Ergebnissen
 

Beratung zu Absperrungen

Warum sind Absperrungen wichtig?

Absperrungen grenzen Hindernisse und Gefahrenstellen ab. Mit Absperrsystemen können Zufahrts- oder Zutrittsbeschränkungen auf dem Betriebsgelände, auf Baustellen oder in Lager und Produktion realisiert werden. Sie dienen der Sicherung von Verkehrswegen oder Baustellen, als Leitsysteme für Personenwege oder zur Parkplatzabsperrung. Bei Events leiten Sie den Besucherstrom. Mit Absperrungen stellen Sie sicher, dass der notwendige Abstand eingehalten wird.

Arten von Absperrungen

Bezeichnung der Absperrung

Abbildung

Absperrpfosten

Beständige Kettenpfosten für dauerhafte Begrenzungen sind optimal für den Außenbereich. Parkplatzsperren sichern ihrem Fahrzeug den Parkplatz und schützen zusätzlich vor Diebstahl und Falschparkern.

Absperrpfosten rot-weiss gestreift, rund

Gurtabsperrungen

Absperrpfosten mit ausziehbarem Absperrgurt, für temporäre, häufig wechselnde Absperrungen. Ideal zur Lenkung des Besucherstroms.

Gurtpfosten in unterschiedlicher Ausführung - gelb und rot

Kettenständer

Tragbare und mobile Absperrmöglichkeit in Verbindung mit Absperrketten

Kettenständer in gelb-schwarzer Farbausführung

Scherengitter

Flexibel ausziehbare Absperrgitter

Scherengitter in rot/weiß

Baustellenabsperrungen

BaSt-geprüfte Absperrsysteme zur Absicherung von Arbeitsstellen im öffentlichen Straßenverkehr.

Baustellenabsicherung

Absperrbänder

Preiswerte und einfache Möglichkeit um große Flächen sichtbar abzusperren. Auch mit Standardtexten bedruckt oder mit individuellem Aufdruck.

Absperrband rot-weiss

Leitkegel

Pylone warnen auffällig vor Gefahrenstellen und führen am Hindernis vorbei.

Leitkegel

Faltsignale und Warnaufsteller

Warnpyramiden und Aufstellschilder sind die platzsparende Möglichkeit auf Hindernisse oder Gefahren hinzuweisen.

Warnaufsteller - Vorsicht Rutschgefahr Piktogramm

Schranken und Sperrbügel

Absperrschranken bieten kontrollierte Zufahrt zu betriebsinternen Bereichen, Wald- und Landwirtschaftswegen oder anderen nichtöffentlichen Verkehrswegen.

Handschranke rot-weiss

Baustellenabsperrungen

Während Absperrungen auf dem Betriebsgelände keinen rechtlichen Vorgaben hinsichtlich der Beschaffenheit unterliegen, sind für Straßenabsperrungen im öffentlichen Verkehrsraum ausschließlich geprüfte Absperrsysteme zu verwenden. Diese müssen BASt geprüft sein oder den TL-Lieferbedingungen entsprechen. Wir bieten Ihnen in unserem Sortiment Absperrungen für die Baustelle von den geprüften Markenherstellern Wemas und Schake an. Sollten Sie das gewünschte Produkt nicht in unserem Onlineshop finden, so wenden Sie sich einfach und schnell an unser Verkaufsteam unter 035829 / 628 11.

Farben von Absperrungen

Absperrungen müssen deutlich wahrgenommen werden, da sie in erster Linie eine Warnfunktion haben. Daher haben sich auffällige Farbkombinationen in Signalfarben durchgesetzt. Die Farben leiten sich auch aus der ASR A1.3 ab: dauerhafte und feste Hindernisse und Gefahrenstellen sind in gelb/schwarz zu kennzeichnen, temporäre oder bewegliche Hindernisse in rot/weiß. Reflektierende Absperrungen sind auch in der Nacht und der Dämmerung gut zu erkennen.

Auswahl der richtigen Absperrsysteme

Die Auswahl der für Sie passenden Absperrung ist von zahlreichen Anforderungen abhängig. Nachfolgend möchten wir Ihnen mit unseren Informationen eine Auswahlhilfe für das richtige Absperrprodukt geben:

Soll die Absperrung im Innenbereich oder im Außenbereich eingesetzt werden?

Absperrprodukte für den Außenbereich müssen höhere Anforderungen an die Standfestigkeit erfüllen, da sie Wind bzw. Fahrtwind ausgesetzt sind. Die Materialien und Farben müssen UV-beständig und witterungsbeständig sein.

Zur Absperrung von Parkplätzen und Wegen im Außenbereich eignen sich Absperrprodukte aus verzinktem Stahl wie z.B. Absperrpfosten mit Ösen, an denen Absperrketten befestigt werden können. Brewes bietet Ihnen auch UV-beständige Kunststoffabsperrungen wie unsere flexiblen Absperrpfosten oder robuste Kettenständer mit betongefüllten Sockel.

Im Innenbereich sind Gurtpfosten eine gute Möglichkeit um Zugänge oder größere Flächen abzusperren. Das ausziehbare Gurtband wird einfach am nächsten Pfosten eingehängt. Die Absperrlänge ist flexibel regulierbar. Aufgrund der Vielfalt an Gurtständern ist für jeden Einsatzbereich das richtige dabei: Von zweckmäßigen und robusten Pfosten für Lager und Produktion bis hin zu edlen Personenleitsystemen in Wartebereichen, Verwaltung, Empfang und Verkaufsbereichen.

Mit unseren bedruckten Warnaufstellern können Sie auffällig warnen, Gefahrenstellen an Ort und Stelle kennzeichnen und Ihrer Hinweispflicht nachkommen.

Soll dauerhaft oder nur vorübergehend abgesperrt werden?

Wichtig für die Entscheidung, welches Absperrsystem zum Einsatz kommt, ist die Dauer der Anwendung.

Permanente Absperrungen kommen dort zum Einsatz, wo Verkehrswege oder -flächen dauerhaft nicht befahren werden dürfen oder eine Zufahrtbeschränkung bestehen soll. Wenn Sie eine fest installierbare und dauerhafte Lösung suchen, so sind Absperrpfosten, Wegesperren oder Handschranken ideal. Diese werden durch Aufdübeln oder Einbetonieren fest montiert. Der Zutritt wird bei Absperrpfosten durch Aushängen der Absperrketten, Herausnehmen oder Umlegen der Absperrpfosten gewährt. Schranken lassen sich mittels Schlüssel oder Dreikant öffnen und ermöglichen so den Zutritt für berechtigte Personen.

Mobile Absperrungen sind schnell und einfach auf- und abzubauen und ermöglichen eine platzsparende Lagerung der Absperrprodukte. Sie dienen der Sicherung von temporären und häufig wechselnden Gefahrenstellen. Brewes bietet Ihnen eine große Auswahl an temporären Absperrmöglichkeiten an. Kettenständer sind besonders flexibel in der Aufstellung und lassen sich problemlos in der Länge erweitern. Faltsignale haben einen besonders geringen Platzbedarf, da sie zusammengeklappt und in einer Schutzhülle aufbewahrt werden.

Absperrung mit Warn- oder Schutzfunktion?

Absperrprodukte wie Absperrketten und -bänder, Leitkegel, Warnaufsteller oder Faltsignale erfüllen eine Warnfunktion. Durch Ihre auffällige Farbgebung und teils reflektierende Ausführung warnen sie vor Gefahrenstellen und Hindernissen oder lenken den Verkehr an einer Gefahrenstelle vorbei. Sie stellen jedoch keine Absperrbarriere dar. Die Warnung, Information und Lenkung stehen hier im Vordergrund.

Im Brewes-Shop finden Sie aber auch geprüfte TL-Absturzsicherungen, die für den bei Aufgrabungsarbeiten ab 1,25 m Tiefe zur Sicherung der Baustelle vorgeschrieben sind. Mit Fußplatten aufgestellt, schützen diese Absperrgitter den angrenzenden Personenverkehr. Auch unsere Schachtschutzgitter schützen Dritte vor einem unbeabsichtigten Hereinfallen in den Schacht.