Warnmarkierungen

Das Anbringen von Warnmarkierung dient der Unfallverhütung und der allgemeinen Sicherheit. Diese informieren den Betrachter über Gefahren, die Notwendigkeit bestimmte Verhaltensweisen anzunehmen oder bestimmte Stellen zu umgehen.  Laut ASR A1.3 (Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz) müssen Hindernisse und Gefahrenstellen dauerhaft und deutlich und erkennbar durch gelb-schwarz bzw. rot-weiße Streifen markiert werden. Gefahrenstellen und Gefahrenbereiche kennzeichnen Sie am besten mit einer Warnmarkierung,  damit machen sie diese für jeden deutlich und sichtbar. Bei uns erhalten Sie nachleuchtende, reflektierende und nicht reflektierende Bänder in vielen möglichen Varianten. Ob magnetisch, selbstklebend oder als Band, links oder rechtsweisend. Wählen Sie aus unserem umfangreichenden Sortiment das passende für Sie aus. Mehr…
Filter einblenden
 

Warnmarkierungsbänder

Warnmarkierungen sind eine effektive und kostengünstige Methode um Hindernisse und Gefahrenstellen optisch zu kennzeichnen. Durch den Einsatz von Warnmarkierungen können Unfälle vermieden und Arbeitnehmer und Inventar geschützt werden. Warnmarkierungsbänder sind hier das perfekte Hilfsmittel um Unfälle zu vermeiden!

Fahrzeugkennzeichnung

Wer das Sonderrecht nach §35 Abs. 6 StVO wahrnehmen will, benötigt am Fahrzeug eine Warnmarkierungen nach DIN 30710. Unter die Norm fallen aber nicht nur rot-weiße Streifen, sondern sie schreibt auch vor, wie sie anzubringen und auszuführen ist. Alles dafür finden Sie bei uns. Aber auch wenn sie einfach nur eine Fahrzeugwarnmarkierung für Kfzs und LKWs suchen sind wir Ihr Ansprechpartner für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Trassenwarnbänder

Trassenwarnbänder werden im Erdreich über eine Versorgungsleitung verlegt, um die Leitung bei Erdarbeiten vor Beschädigungen durch den Bagger zu schützen. In Deutschland entstehen jährlich Kosten in Millionenhöhe durch Beschädigung von  Kabeln und Leitungen bei Erdarbeiten. Schützen Sie ihre Kabel mit Trassenwarnbänder, Trassenbänder und Ortungsbänder nach DIN-EN 12613 und FTZ-Norm 548464 TV1. Alles dafür finden Sie bei uns!

nach Oben