Leiterkennzeichnung

Leiterkennzeichen dienen zur regelkonformen Kennzeichnung von Leitern und Anschlüssen elektrischer Betriebsmittel. Alle Kabel, Leiter und Anschlüsse elektrischer Anlagen oder Maschinen müssen eindeutig identifizierbar sein. Damit werden Verwechslungen verhindert und Unfälle vermieden. Kaufen Sie jetzt Ihre Leiterkennzeichnung bei Brewes und profitieren Sie von unserer Erfahrung im Bereich der industriellen Kennzeichnung. Mehr…
1 bis 29 von 29 Ergebnissen
 

Beratung zu Leiterkennzeichnung

Alle Leiter und Anschlüsse von Steueranlagen, Geräten und Maschinen sollten unmissverständlich mit Leiterkennzeichen bzw. Leiteretiketten gekennzeichnet werden, um sie dadurch eindeutig identifizierbar zu machen. Durch die Betriebsmittelkennzeichnung und Leiterkennzeichnung werden in der Elektrotechnik unnötige Unfälle verhindert und regelmäßige Wartungsarbeiten erleichtert.

Unsere Leiterkennzeichnungen für elektrische Betriebsmittel entsprechen der DIN EN 60445 (VDE 0197):2018-02. In der Norm sind die Möglichkeiten der Anwendung bestimmter Farben oder alphanumerischer Zeichen für die Kennzeichnung von Leitern und Betriebsmitteln festgelegt. Sie sollen verwendet werden, um Doppeldeutigkeiten zu vermeiden und Unfallgefahren zu senken.

Leiterkennzeichnung aus Folie

Unsere Leiteretiketten sind runde Etiketten zur Beschriftung und Kennzeichnung von Anschlüssen, Leitern und Kabeln elektrischer Betriebsmittel nach DIN. Die Leiterkennzeichnungen bestehen aus flexibler, selbstklebender Vinyl oder Polyester- Folie. Für ihren Einsatzzweck sind sie wasser-, öl- und laugenbeständig und halten mechanischen Einflüssen problemlos stand.

Die Kennzeichen sind für den Innen- und Außeneinsatz geeignet, kratz- und wischfest sowie temperaturbeständig:

  • Polyesterfolie auf Rolle von -40°C bis +150°C
  • Vinylfolie auf Bogen von -40°C bis +70°C

In unserem Onlineshop finden Sie die Leiterkennzeichen in zwei verschiedenen Größen mit dem Durchmesser 12,5 mm oder 20 mm. Sie werden sowohl auf Rolle als auch auf Bogen konfektioniert und besitzen eine gute Lagerfähigkeit.

Ihre gewünschte Größe oder Ausführung ist nicht dabei? Kein Problem! Gern produzieren wir Ihre individuellen Leiterkennzeichnungen nach Ihrem Design.

Symbolik und Übersicht verschiedener Leiterkennzeichnungen

Als Aufdruck auf den Leiterkennzeichen werden meist Buchstabenkürzel verwendet, die für englische Begriffe stehen:

  • E = earth – für Erde
  • L = live wire – für Stromführender Leiter
  • L+ = live wire, positive DC – für Positiver Leiter im Gleichstromnetz
  • L- = live wire, negative DC – für Negative Leiter im Gleichstromnetz
  • M = middle conductor - für Mittelleiter im Gleichstromnetz
  • N = neutral lead - für Neutralleiter
  • PE = protective earth - für Erdung
  • PEN = protective earth neutral - für Neutralleiter mit Schutzfunktion
Symbol Bedeutung Untergrund Symbolfarbe

Leiterkennzeichen Außenleiter 1

Wechselstromnetz
Außenleiter 1
schwarz weiß

Leiterkennzeichen Außenleiter 2

Wechselstromnetz
Außenleiter 2
schwarz weiß

Leiteretiketten Außenleiter 3

Wechselstromnetz
Außenleiter 3
schwarz weiß

Leiterkennzeichen Neutralleiter

Wechselstromnetz
Neutralleiter
blau weiß

Leiteretiketten Wechselstromnetz Mittelleiter

Wechselstromnetz
Mittelleiter
blau weiß

Leiterkennzeichen Gleichstromnetz Positiv

Gleichstromnetz
Positiv
rot weiß

Leiterkennzeichen Gleichstromnetz Negativ

Gleichstromnetz
Negativ
weiß schwarz

Leiteretiketten Schutzleiter

Schutzleiter gelb/grün schwarz

Leiteretiketten Neutralleiter mit Schutzfunktion

Neutralleiter mit Schutzfunktion gelb/grün schwarz

Leiterkennzeichen Funktionserdungsleiter

Funktionserdungsleiter rosa schwarz

Leiteretiketten Schutzleiter

Schutzleiter weiß schwarz

Leiteretiketten Erde

Erde weiß schwarz

Leiteretiketten Masse

Masse weiß schwarz

 

Häufige Fragen zu Leiterkennzeichnung

Welche farblichen Änderungen gab es bei Leiterkennzeichen durch die DIN EN 60455?

Die DIN EN 60455 (VDE 0197) löste im Februar 2018 ihre Vorgängerversion ab. Dadurch kam es zu farblichen Änderungen der Kennzeichnung von Leiterkennzeichen.

Gleichstromnetze (L+; L-) besitzen keinen schwarzen Untergrund mit weißem Aufdruck mehr. L+ wird nun mit roter Untergrundfarbe und weißem Druck dargestellt. L- mit weißem Untergrund und schwarzem Aufdruck. Der Funktionserdungsleiter wird nun mit der Untergrundfarbe Rosa und schwarzem Aufdruck dargestellt.

Farbänderungen seit 2018

Können Sie mir Materialmuster zusenden?

Wenn Sie die unterschiedlichen Materialeigenschaften der Polyester- und Vinylfolie testen möchten, schicken wir Ihnen gern die entsprechenden Muster zu. Bitte fragen Sie uns an.