Halbmasken

Halbmasken, auch Halbgesichtmasken genannt, umschließen durch ihre Passform Nase und Mund. Mit einer Schutzbrille getragen bieten Halbmasken die ideale Verbindung von hohem Tragekomfort und guter Schutzwirkung. Je nach Anwendungsbereich können sie mit Gas- oder Partikelfiltern verwendet werden. Halbmasken sind grundsätzlich wiederverwendbar und können sich durch das Einlegen verschiedener Filter Ihren aktuellen Bedürfnisen gut anpassen. Bei Brewes finden Sie ein umfangreichen Sortiment an Halbmasken von 3M und Dräger, die Sie sofort einfach online bestellen können. Für gängige Anwendungen, wie z.B. Lackieren, finden Sie bei uns auch bereits fertige Sets von Masken mit einem passenden Filter. Mehr…
1 bis 13 von 13 Ergebnissen
 

Beratung zu Halbmasken

Wahl der korrekten Größe

Das Angebot verschiedener Größen hängt stark vom jeweiligen Modell der Halbmaske ab. Einige Halbmasken können sich durch deren Material dem Gesicht gut anpassen und werden daher nur in einer Universalgröße angeboten.

In der Praxis stehen für Halbmasken folgende Größen zu Verfügung:

S – für besonders schmale Gesichter

M – Standardgröße

L – für besonders kräftige und runde Gesichter

Halbmasken - Größenhilfe

 

 

 

 

 

 

Das richtige Aufsetzen einer Halbmaske mit Dichtheitsprüfung

1.    Halten Sie die Maske in einer Hand fest.

2.    Bringen Sie mit der freien Hand die Bänder Ihrer Maske am Nacken und Kopf an.

3.    Legen Sie Ihre Hand auf das Ausatemventil und atmen Sie langsam. Wenn zwischen Gesicht und Maske keine Luft entweicht, sitzt die Maske dicht. Die Maske kann sich beim Ausatmen auch leicht zusammenziehen.

Nach dem Benutzen – Halbmaske richtig reinigen

Durch das Ein- und Ausatmen können Viren und Bakterien in die Halbmaske geraten. Deshalb empfehlen wir die Halbmaske nach jeder Benutzung mit einem speziellen Tuch zu reinigen.

Achtung!

Auch nach einer gründlichen Reinigung sollte eine Halbmaske immer von dem gleichen Benutzer getragen werden. Laut der DGUV Regel 112-190 darf aus hygienischen Gründen eine Halbmaske nicht unter Mitarbeitern geteilt werden. Wir empfehlen für das Aufbewahren Ihrer Halbmaske eine passende Tragedose zu nutzen und darauf den Namen des Benutzers zu vermerken.

Häufige Fragen zu Halbmasken

Kann eine Maske auch mit Bart getragen werden?

Gesichtsbehaarung kann tatsächlich die Dichtheit einer Halbmaske beeinflussen. Häufig reicht es aber, wenn der Bart an der Dichtilinie der Maske entfernt wird.

Gibt es gesundheitliche Risiken beim Tragen von Halbmasken?

Nach wie vor bedeutet das Tragen einer Halbmaske eine gewisse Belastung für den menschlichen Körper. Sobald Ihre Atemwege, z.B. durch Schnupfen, verstopft sind oder Ihre Lungenkapazität eingeschränkt ist, besprechen Sie das Tragen einer Halbmaske immer mit Ihrem Arzt.

Normen und Vorschriften zu Halbmasken

Von Seite der Normen und Vorschriften werden die Eigenschaften einer Halbmaske immer nur in Kombination mit dem jeweiligen Partikel- oder Gasfilter bewertet. Wann am Arbeitplatz eine Maske getragen werden muss, legt die DGUV Regel 112 – 190 fest. Selbstverständlich muss auch jede in der EU verkaufte Halbmaske CE-zertifiziert sein.