Schutzhelme

Auf Nummer sicher gehen: Schutzhelme schützen Sie im Arbeitsalltag vor schweren Kopfverletzungen durch z.B. herabfallende Gegenstände, pendelnde Lasten, Anstoßgefahren und Stromschlägen. Die Schutzhelme im Brewes Onlineshop sind normgerecht und überzeugen mit ihrem Tragekomfort. Kaufen Sie jetzt Ihren Arbeitshelm oder Anstoßkappe für mehr Sicherheit. Mehr…
1 bis 36 von 36 Ergebnissen
 

Beratung zu den Anstoßkappen und Schutzhelmen

In dieser Kategorie finden Sie eine normgerechte Auswahl an Arbeitschutzhelmen und Anstoßkappen von den starken Marken uvex, Schuberth, 3M und elysee für die unterschiedlichsten Ansprüche.

Schutzhelme

Schutzhelme zählen als Zubehör zum Arbeitsschutz, die nach der Norm EN 397 zertifiziert sind. Im Brewes Sortiment finden Sie gemäß der EU-Richtlinien verschiedene Modelle. Sie sind Verfügbar in allen gängigen Farben, von der klassischen Baustellenhelm Variante Schuberth Schutzhelm Baumeister 80, oder uvex Schutzhelm pheos E-WR bis hin zum Forstschutzhelm mit Drahtgittervisier und Gehörschutz.

Die entsprechenden Normen sind jeweils in der Produktbeschreibung hinterlegt. Viele Modelle sind mit weiterer PSA, wie beispielsweise Visiere oder Gehörschutz, kombinierbar.

Schuberth Schutzhelm Baumeister 80 - blau

uvex Helmset mit Helm pheos S-KR-IES, Brille und Nackenschutz orange

uvex Schutzhelm pheos E-WR - grün

Schutzhelm Schubert Cross® Electric - gelb

uvex Schutzhelm thermo boss - rot

Schuberth Schutzhelm Baumeister 80 uvex Helmset mit Helm pheos S-KR-IES, Brille und Nackenschutz uvex Schutzhelm pheos E-WR Schubert Cross® Electric uvex Schutzhelm thermo boss

 

Industrieschutzhelme - Zum Schutz vor fallenden Gegenständen

Die EN 397 definiert die Anforderungen für Helme, unabhängig von Ihrer Bezeichnung als Industrieschutzhelm, Bauhelme, Schutzhelm, Arbeitshelm o.Ä.

Verbindlich müssen Sie folgende Bedingungen erfüllen:

  • Stoßdämpfung vertikal
  • Durchdringungsfestigkeit
  • Flammbeständigkeit
  • Kinnriemenbefestigung: Kinnriemen löst bei minimal 150 N und maximal 250 N aus

Zusätzliche, aber nicht verpflichtende Anforderungen:

  • Sehr niedrige Temperaturen
  • Sehr hohe Temperaturen
  • Elektrische Isolierung
  • Flüssige Metallspritzer
  • Seitliche Beanspruchung

Elektrikerhelm - Zum Schutz vor elektrischen Schlägen und Arbeiten an Niederspannungsanlagen

Anforderungen nach EN 50365:

  • Erfüllung der Bedingungen nach EN 397
  • Schutz bei Arbeiten unter Spannung oder in der Nähe unter Spannung stehender Teile bis AC 1000 V oder DC 1500 V
  • Isolierende Helme dürfen keine leitfähigen Teile enthalten
  • bei Belüftungsöffnungen muss abgesichert sein, das keine unter Spannung stehende Teile eine Berührung zulassen

Bergsteigerhelm - Zum Schutz gegen Gefahren bei Wander- und Klettertouren

Anforderungen nach EN 12492:

  • Stoßdämpfung: senkrecht, von vorn, seitlich und hinten
  • Durchdringungsfestigkeit
  • Trageeinrichtung (Kinnriemen):
    • Auslösung bei min. 500 N,
    • darf eine maximale Dehnung von 25 mm aufzeigen,
    • Sicherheitshelm darf nicht vom Kopf rutschen

Hochleistungs-Industrieschutzhelme - Zum Schutz gegen fallende Gegenstände und seitlichen Aufprall

Anforderungen nach EN 14052 - Verbindlich müssen Sie folgende Bedingungen erfüllen:

  • höhere Stoßdämpfung und Durchdringungsfestigkeit: senkrecht und seitlich
  • Befestigungssystems:
    • Kinnriemen gibt bei minimal 150 N und maximal 250 N nach,
    • Helm darf sich bei der Stoßdämpfungs- und Durchdringungsprüfung nicht vom Kopf lösen
  • Flammbeständigkeit

Zusätzliche, aber nicht verpflichtende Anforderungen:

  • niedrige Temperaturen (-40 °C bis -20 °C)
  • höhere Temperaturen (+150 °C)
  • Festigkeit bei Strahlungswärme
  • elektrische Isolierung
  • Molten Metal (Metallschmelze)

Zusammenfassung der wichtigen Anforderungspunkte:

  EN 397 EN 14052 EN 12492 EN 50365
Stoßdämpfung x x x x
Durchdringungsfestigkeit x x x x
Flammbeständigkeit x x   x
Elektrische Risiken       x
Kinnriemenbefestigung x x x x

 

Anstoßkappen

Sie suchen einen alternativen Kopfschutz mit hoher Trageakzeptanz? Anstoßkappen können überall dort zum Einsatz kommen, wo Schutzhelme nicht zwingend vorgeschrieben sind. Sie müssen aber der EN 812 entsprechen.

Unsere Anstoßkappen von den Marken 3M und elysee schützen Ihren Kopf und Haare vor Sonne oder Kälte, und dämpfen sogar leichte Stöße ab. Oft haben sie die Form eines Baseball-Caps im sportlichen Design und können durch Farben, Bestickungen oder Beschriftungen dem Corporate Design des Unternehmens angepasst werden.

Weitere Vorteile und zu den wichtigen Kaufkriterien zählen:

  • leichter als Helme
  • höheren Tragekomfort
  • optimale Sitzanpassung
  • Perforation zur Belüftung
  • effektive Feuchtigkeitsabsorption

Häufige Fragen zu Schutzhelmen

Welche Helmfarbe kann was genau bedeuten?

Die Bedeutung der Farben hat keine einheitliche bzw. allgemeine Vorschrift. Geläufiger sind sie bei größeren Baustellen, so dass man die Zugehörigkeiten schneller erkennen kann. Zum Beispiel werden dem Handwerk meist grüne und orange Arbeitshelme zugeordnet. Auf Baustellen hingegen weiße Helme für Besuchern und Architekten. Im Bergbau werden die Richtlinien strikter befolgt, aufgrund des größeren Verletzungsrisikos. Und natürlich damit, dass die Mitarbeiter und deren Position leichter zu identifizieren sind.

Die gängigen Farben mit Zuordnung zur Branche:

Farbe Baubranche Bergbau
Weiß Besucher, Architekt, Bauleiter, Polier, Laborpersonal Steiger
Rot Vorarbeiter, Elektriker, Forstarbeiter Grubenwehr
Gelb Arbeiter, Maurer, Magazinverwalter Hauer
Orange Eisenflechter/Stahlbetonbauer, Forstarbeiter, Sicherheitsbeauftragter Sicherheitsbeauftragter
Grün Zimmermann Elektriker
Blau Sanitärbranche, Schlosser Schlosser

 

Ab wann ist es notwendig einen Schutzhelm zu tragen?

In der DGUV Regel 112-193 – „Benutzung von Kopfschutz“ wird beschrieben, dass bei allen Kopfgefährdenden Arbeitseinsätzen auf das Tragen eines Sicherheitshelmes hingewiesen werden soll. Besonders dann, wenn:

  • Herabfallende Gegenstände- wie Werkzeuge, Schrauben, oder andere Kleinbauteile auf den Mitarbeiter fallen kann,
  • bei Arbeiten auf Kopfhöhe- wenn die Gefahr besteht, von einer pendelnden Last getroffen zu werden,
  • oder bei Anstoßgefahren, zum Beispiel der Mitarbeiter stößt sich den Kopf an Gegenständen

Was muss bei der Größenauswahl beachten werden?

Heutzutage sind die meisten Modelle mit einem Pinlock- oder Ratschen-Verschlusssystem ausgestattet, somit kann die Größe des Schutzhelmes einfach individuell angepasst werden.

Mit dem Pinlockverschluss können Sie die Größe anhand der Kunststoffschiene in 0,5cm-Schritten angleichen. Bei dem Ratschenverschluss wird einfach am Rad gedreht, bis die gewünschte Größe erreicht ist.

Schutzhelm Seitenprofil mit Lüftungsschlitzen hinten - blau

UVEX Schutzhelm Super Boss Rückansicht - weiß

Schutzhelm Inap Master - gelb

Wann sollte ein Schutzhelm ausgetauscht werden?

Die Haltbarkeit eines Bauhelms hängt von dem Verarbeitungsmaterial ab. Es gibt zwei verschiedene Kunststoffarten: thermoplastisch und duroplastisch. Je nach Verschleiß und Stöße, kann die Struktur des Materials so stark beschädigt sein, dass der Helm umgehend ersetzt werden muss, da sonst die Schutzfunktion nicht mehr gegeben ist.

Schutzhelme aus thermoplastischen Kunststoffen altern schneller, infolge der Witterungseinflüssen, UV-Strahlung und Luftverunreinigungen. Sie sollten deshalb nach maximal vier Jahren ausgetauscht werden. Sicherheitshelme aus duroplastischen Kunststoffen weisen ca. die doppelte Haltbarkeit auf und sollten höchstens acht Jahre in Gebrauch sein.

Wo finden Sie die Informationen zum Alter und Materials des Helmes?

Die Kennzeichnung des Schutzhelmes finden Sie in der Regel an der Unterseite.

Neben dem Hersteller werden ebenfalls Angaben zum Typ, Größe, Werkstoff und dem Herstellungsdatum aufgedruckt. Besteht ein Helm aus thermoplastischen Kunststoff, werden diese durch die Kürzel „PE, PC, ABS, HDPE“ oder „PP, PP-FG, PC-FG“ gekennzeichnet. Bei duroplastischem Kunststoff lauten die Zeichen „PF-SF“ und „UP-GF“.

Sie fühlen sich nun bestens beraten? Dann schauen Sie gleich in unseren Onlineshop nach dem passenden Modell. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Schutzhelmen und Anstoßkappen, sowie entsprechendes Zubehör.

UVEX Schutzhelm Super Boss blau Innenansicht