Warnschild, Quetschgefahr der Hand zw. Werkzeugen, ISO 7010

  • Symbol: nach DIN EN ISO 7010/A1 2014-05, W030
  • Sicherheitsaussage: "Warnung vor Quetschgefahr der Hand zwischen den Werkzeugen einer Presse"
  • verschiedene Materialien und Formate
  • Sicherheitsfarbe: Signalgelb (RAL 1003)
  • Aufdruck: schwarz

Das Schild kann zur Reduzierung des Restrisikos aus der Gefahrenanalyse nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG verwendet werden.

Weitere Produkte aus der Kategorie: Warnschilder

Varianten

Erkennungsweiten

Konfektionierung

Schenkellänge

Name
Preis / Lieferzeit
 

Produktbeschreibung

Warnschilder - Warnung vor Quetschgefahr der Hand - DIN EN ISO 7010, W030

Warnzeichen zur Warnung vor einer Gefahr bzw. zur Gefahrenkennzeichnung im Rahmen der Unfallverhütungsvorschrift. Gefahren, die von Maschinen ausgehen, können zu Quetschverletzungen führen. Eine Gefährdung durch Quetschen der Hände besteht, wenn sich ein bewegtes Teil auf ein festes oder anderes bewegtes Teil im zubewegt. Diese Gefahren treten besonders an Maschinenbereichen auf, wo Werkstücke in die Maschine gelegt werden oder aus dieser entfernt werden.   Zum Schutz vor Quetschgefahren an baulichen Einrichtungen oder an Maschinen gibt es Verkleidungen, Verdeckungen, Absperrungen oder andere Sicherheitseinrichtungen.

Um Personen zusätzlich auf die Quetschgefahr aufmerksam zu machen und das Umgehen der Sicherheitseinrichtungen zu verhindern, sollten Maschinen und Anlagen normgerecht beschildert werden. Kennzeichnen Sie derartige Gefahren mit Warnschildern und verhindern Sie Verletzungen und Ausfälle.