Inventaretiketten - Markieren Sie Ihr Unternehmenseigentum

Inventaretiketten eignen sich optimal zur Kennzeichnung von Unternehmenseigentum, wie z. B. von Schreibtischen, Computern und weiteren Betriebsmitteln. Mit den Aufklebern behalten Sie den Überblick über Ihr Inventar. In unserem Onlineshop unterscheiden wir zwischen Inventaretiketten zum Selbstbeschriften, mit fortlaufender Inventarnummer, mit Barcodes sowie Logo. Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch Inventaraufkleber nach Ihrem Layout her. Bei uns finden Sie die passenden Inventaretiketten aus einer breiten Auswahl von Farben, Größen und Materialien. Bestellen Sie gleich jetzt und überzeugen sich von der Brewes Qualität. Mehr…
1 bis 29 von 29 Ergebnissen
 

Beratung zu Inventaretiketten

Inventur – Warum und wozu?

Den Überblick über das firmeneigene Inventar zu behalten ist äußerst wichtig. Bei Wirtschaftsprüfungen wird erwartet, dass Ihr Firmeninventar wie Büromöbel, IT-Technik, Maschinen, Werkzeuge usw. eindeutig gekennzeichnet ist. Diese Inventarkennzeichnung muss dauerhaft kleben und lesbar sein. Nur mittels einer professionellen Inventarkennzeichnung kann das Firmeneigentum auch für Wartungs- und Versicherungszwecke überwacht und geschützt werden.

Um Unternehmen diese Inventarisierung, sprich das Erfassen, Kennzeichnen und Überwachen des Inventars, so einfach und sicher wie möglich zu machen, finden Sie bei uns im Onlineshop spezielle Inventaraufkleber.

Die ideale Lösung zur Kennzeichnung Ihres Inventars

Mithilfe von Inventaretiketten kann das Inventar gekennzeichnet und so die Inventur erleichtert werden. Wir bieten in unserem Sortiment verschiedene Inventaraufkleber, die hohen Anforderungen entsprechen, um eine eindeutige Identifikation und Kennzeichnung Ihres Firmeninventars zu ermöglichen:

Im Vordergrund der Inventarkennzeichnung stehen Sicherheit, Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit.

  • Brewes Inventaretiketten sind langlebig, damit Sie jeden Gegenstand nur einmal kennzeichnen müssen und keine ständige zeitaufwendige Erneuerung notwendig ist. Das setzt z.B. Abriebfestigkeit und UV-Beständigkeit, sowie die Verwendung von Hochleistungsklebstoffen voraus.
  • Brewes Inventaretiketten sind widerstandsfähig: wetterfest, kratzbeständig, temperaturbeständig und resistent gegen Reinigungsmittel und viele Chemikalien, damit Sie mit dem Gegenstand weiterhin wie gewohnt umgehen können auch wenn dieser z.B. mit Chemikalien, Lösungs- oder Reinigungsmitteln in Berührung kommen.
  • Brewes Inventaretiketten aus Schachbrett- oder Dokumentenfolie sind manipulations- und fälschungssicher, damit Sie die Gewissheit haben, dass Ihr Inventar vor Manipulationen wie z.B. Fälschungs- oder Übertragungsversuchen geschützt ist und eine Identifikation z.B. nach einem Diebstahl eindeutig möglich ist.

Materialauswahl bei Inventaretiketten

Alle unsere Inventaraufkleber sind stark haftend, temperaturbeständig, wasserbeständig, sowie wisch- und kratzfest. Ihr dauerhafter Einsatz ist auch in Fertigungs- und Produktionshallen gewährleistet. Öle und Fette schaden dem Druckbild nicht.

Die verwendeten Materialien bringen verschiedene Eigenschaften und Vorteile mit sich die Sie in der folgenden Tabelle entnehmen können.

Material Eigenschaften Bild 
Inventaretiketten aus Polyesterfolie silber
  • haften auf fast allen Oberflächen
  • können in einem Stück wieder abgelöst werden
  • temperaturbeständig von -40°C bis +130°C

Inventaretiketten aus Polyesterfolie silber

Inventaretiketten mit Sicherheitsfunktion: Dokumentenfolie weiß
  • für die dauerhafte Kennzeichnung und Sicherung Ihres Eigentums
  • Manipulationssicherheit: Bereits beim geringsten Ablöseversuch zerreißen diese Etiketten in viele Teilstücke. Eine Übertragung des Inventaretiketts ist damit nicht möglich. Ein Ablöseversuch oder ein unbefugtes Öffnen bei Verklebung als Siegel, wird direkt sichtbar.
  • temperaturbeständig von -40°C bis +80°C

Inventaretiketten mit Sicherheitsfunktion: Dokumentenfolie weiß

Inventaretiketten mit Sicherheitsfunktion: Schachbrettfolie silber
  • Sicherheitskleber für dauerhafte Kennzeichnungen
  • starke Haftung auf fast allen Oberflächen
  • Manipulationssicherheit: beim Ablösen zerstört sich das Etikett und hinterlässt auf dem Untergrund sowie auf dem Etikett ein Schachbrettmuster. Eine unbemerkte Zweitverklebung des Inventaretiketts ist damit nicht möglich. Ein Ablöseversuch wird direkt sichtbar.
  • temperaturbeständig von -40°C bis +40°C

Inventaretiketten mit Sicherheitsfunktion: Schachbrettfolie silber

Inventaretiketten aus Aluminiumfolie silber
  • starke Haftung auf fast allen Oberflächen
  • Beschriftung mittels Kugelschreiber prägt sich in das Etikett
  • alternative Beschriftung mittels Foliestift ohne Materialverformung
  • temperaturbeständig von -35 °C bis +165 °C

Inventaretiketten aus Aluminiumfolie silber

Inventaretiketten aus Polyesterfolie weiß mit anhängendem Laminat
  • selbstklebende Polyesterfolie mit anhängendem transparentem Polyester-Laminat zum Schutz des Etikettes und der Beschriftung vor Umwelteinflüssen wie Feuchtigkeit, Staub und Beschädigung
  • beständig gegen Desinfektions- und Reinigungsmittel, lösemittelbeständig
  • sehr gute Haftung auch auf schwierigen Verklebeuntergründen

Inventaretiketten aus Polyesterfolie weiß mit anhängendem Laminat

 

Behalten Sie den Überblick – verschiedene Arten und Möglichkeiten von und für Inventaretiketten

In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an Inventaraufklebern und Eigentumsetiketten zur eindeutigen Kennzeichnung Ihrer Maschinen, Anlagen oder Möbelsysteme.

Die Inventaretiketten können Sie mit verschiedenen Druckbildern kaufen. Folgende Varianten haben wir für Sie verfügbar:

  • mit Standardaufdruck, zur individuellen Beschriftung mittels Folienstift
  • mit Ihrem Wunschtext, zur individuellen Beschriftung mittels Folienstift
  • komplett individuell, mit frei wählbarem Nummernbereich, Barcodebereich und Ihrem Logo

Sie erhalten diese in vielen Formaten, Farben und Materialien.

Inventaretiketten individuell gestalten

Wir fertigen Ihnen auch individuell bedruckte Inventaretiketten nach Ihren Vorgaben: Nennen Sie uns einen definierten Inventarnummernkreis und wir liefern Ihnen die Inventaraufkleber bedruckt mit fortlaufender Nummer und/oder Barcode und variablen Daten nach Ihren Wünschen. Natürlich fertigen wir Ihnen Ihre individuellen Inventaraufkleber auch nach Ihrer Grafik- oder Dateivorlage (inkl. Logo). Unsere Kundenberater unterbreiten Ihnen dazu gern ein Angebot.

Inventaretiketten mit Barcode erleichtern Ihre Inventarisierung. Mit den passenden Scannern oder einer Inventarsoftware behalten Sie den Überblick.

Druckoptionen im Bereich individuelle Inventaretiketten

Je nach Wunsch können Sie zwischen Etiketten mit positivem oder negativem Druck wählen. Im Folgenden finden Sie eine Gegenüberstellung beider Druckvarianten mit der Grundfarbe Rot.

Inventaretiketten Beispiele negativer und positiver Druck
Abbildung 1: Druck positiv (links) und Druck negativ (rechts)

Bitte beachten Sie, dass Barcodes sowie fortlaufender Inventarnummern stets positiv schwarz gedruckt werden. Dies sichert Ihnen ein optimales und zuverlässiges Einlesen mittels Barcode-Scanner.

Inventaretiketten selber drucken

Ob mobiler Drucker, Desktopdrucker oder Industriedrucker, wir liefern Ihnen für jede Inventarisierungsaufgabe den passenden Thermotransferdrucker inklusive der passenden Etiketten-Software und alles zu einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis. Aus einer Vielzahl von Druckermodellen und Materialien finden wir für Sie die auf Ihren Bedarf zugeschnittene Lösung - mit uns sichern Sie Ihr Inventar.

Wir bieten verschiedene Etikettenmaterialien an: manipulationssicher, fälschungssicher, metallisierend, äußerst widerstandsfähig und mit besonders hoher Klebekraft – Sie haben die Möglichkeit, das richtige Etikett für Ihre Bedürfnisse zu finden. Mit den Geräten ist es ein Kinderspiel, Inventaretiketten selbst zu drucken.

Inventar verwalten mit einer Inventarsoftware

Mit unserer Inventarverwaltungssoftware erfassen Sie Ihr Inventar mühelos. Egal wie umfangreich Ihr Inventar auch ist, mit der Software behalten Sie den Überblick. Sie können Inventuren mit Listen oder mobilen Barcode-Lesegeräten durchführen, Abgänge automatisch protokollieren und vieles mehr. Die übersichtliche Darstellung und einfache Datenerfassung vereinfachen den Inventarisierungsprozess. Mithilfe des Barcodescanners oder der Smartphone Schnittstelle und der passenden Barcodeetiketten gestaltet sich die Inventarisierung noch schneller und komfortabler.

Häufige Fragen zu Inventaretiketten

Wann sollten Inventaretiketten eingesetzt werden?

Da Geräte wie Computer und Drucker, aber auch Büromöbel oft einen großen Teil des Unternehmensbudgets ausmachen und der Verlust, Zerstörung oder Diebstahl hohe Kosten verursachen, ist deren Inventarisierung sinnvoll. Nur mittels einer professionellen Inventarkennzeichnung durch Inventaraufkleber kann das Firmeneigentum auch für Wartungszwecke und Versicherungszwecke überwacht und geschützt werden.

Wozu dient der Barcode auf dem Inventaretikett?

Barcodes dienen der einfachen Erfassung der Inventargegenstände. Sie sind das Bindeglied zwischen dem Inventargegenstand und den Daten aus einer Inventarsoftware. Die Strichcodes können beispielsweise mit einem Handscanner schnell gelesen werden und durch Ihre Inventarsoftware oder ein entsprechendes Programm verwaltet werden. Dies ist deutlich komfortabler, als jeden Gegenstand händisch einzutragen. Unsere Inventaretiketten mit Barcode sind zuverlässig mit Barcodescannern lesbar.

Welchen Barcodescanner benötige ich für Inventaretiketten mit Barcode?

In der Regel werden Inventaretiketten mit dem Code 39 oder Code 128 bedruckt. Diese sind sogenannte 1D-Barcodes. Für erfolgreiche Scans benötigen Sie also Barcodescanner, die 1D-Strichcodes lesen können. Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot zu passenden Barcodescannern, u.a. der Marke Zebra.

Was gilt es beim Anbringen eines Inventaretikettes zu beachten?

Der Verklebeuntergrund sollte sauber und frei von Öl, Fett und Staub sein. Eine vorherige Säuberung des Untergrunds ist häufig sinnvoll, um eine optimale Haftung der Inventaraufkleber zu gewährleisten. Hierfür können beispielsweise Industrieschnellreiniger oder Flächenreinigungssprays genutzt werden.

Was muss ich bei der Verwendung von Inventaretiketten aus Aluminiumfolie beachten?

Die Beschriftung von Etiketten aus Aluminiumfolie sollte mit einem Kugelschreiber erfolgen, damit sie sich in das Etikett einprägt. Beim Ablösen des Etiketts vom Trägerbogen darf das Etikett nicht verformt werden. Deshalb muss der Bogen vom Etikett abgezogen werden, und nicht umgedreht.

Welche Systemvoraussetzung hat die Inventarsoftware?

Unsere Inventarsoftware wird von den Betriebssystemen Windows 2000 / XP, Windows Server, Vista, Windows 7, Windows 8 sowie Windows 10 unterstützt. Die Mindestanforderungen sind 2 GB Arbeitsspeicher. Für die Programmdateien sind mindestens 200 MB Speicherplatz erforderlich. Wenn Sie Reports ausdrucken, benötigen Sie einen Drucker, der von Windows unterstützt wird. Für die Installation benötigen Sie in jedem Fall ein CD-ROM Laufwerk.

Können Sie mir Materialmuster zusenden?

Wenn Sie die unterschiedlichen Materialeigenschaften unserer Inventaretiketten testen möchten, schicken wir Ihnen gern die entsprechenden Muster zu. Bitte fragen Sie uns an.