Grundplaketten

Bei häufig und in regelmäßigen Abständen geprüften Gegenständen empfiehlt sich der Erwerb von Grundplaketten. Die entsprechenden Prüfplaketten werden auf die Grundplaketten aufgebracht, wodurch eine bessere Übersicht entsteht. Natürlich können Sie sich auch Ihre individuellen Grundplaketten und Instandhaltungsnachweise selbst gestalten, zum Beispiel mit Ihrem Firmenlogo. Sie erhalten in unserer Rubrik „Grundplaketten“ verschiedene Ausführungen an Grundetiketten. Kaufen Sie jetzt Ihre Grundplaketten bei Brewes – verschiedenste Grundplaketten (universelle Aufdrucke, Geprüft nach DGUV Vorschrift, mit individuellem Aufdruck) sind direkt in unserem Online-Shop verfügbar. Mehr…
1 bis 21 von 21 Ergebnissen
 

Beratung zu Grundplaketten

Vorteile der Grundplaketten

Anwendungsbeispiel zur Benutzung einer Grundplakette

Grundplaketten (oder auch Grundetiketten) eignen sich optimal als Träger für Prüfplaketten, welche nach Durchführung gesetzlich vorgeschriebener und normierter Prüfverfahren an die vorhandenen Geräte Ihres Betriebs angebracht werden müssen. Die Grundplakette gewährleistet, dass die jeweilige Prüfplakette gut sichtbar ist. Wichtige Informationen bezüglich der Prüfung, wie z.B. Art der Prüfung, Prüfdatum, Prüfverantwortliche etc. können direkt auf der Plakette notiert werden.

Eigenschaften von Grundplaketten

Unsere Prüfplaketten bestehen aus widerstandsfähiger Folie und garantieren eine lange Lebensdauer sowie eine optimale Haltbarkeit der Plakette. Des Weiteren sind die Plaketten aufgrund ihrer Materialeigenschaften widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse, sodass sie sowohl im Außen- als auch im Innenbereich eingesetzt werden können. Auch Öle und diverse Chemikalien, die beispielsweise in Desinfektionsmitteln enthalten sind, schaden den Grund- und Prüfplaketten nicht. Beschreibbar sind die Plaketten mit einem Permanentmarker oder Folienstift. Aufgrund der äußerst haltbaren Beschaffenheit der Grundplaketten lassen sich diese mühelos und ohne Beschädigungen am Gerät einfach mit einem Etikettenschaber entfernen.

Alle Grundplaketten und Prüfplaketten von Brewes werden höchsten Ansprüchen an die Haltbarkeit gerecht. Kaufen Sie jetzt Ihre Grundplaketten in unserem Online-Shop und profitieren Sie von unserer Erfahrung im Bereich der industriellen Kennzeichnung.

Individuelle Grundplaketten als Werbeträger

Möchten Sie dem Leser der Prüfplakette mitteilen, dass das entsprechende Gerät durch Ihre Firma geprüft wurde, können Sie dies mittels einer individuellen Gestaltung der Grundplakette tun. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, uns Ihre Wünsche bezüglich der Grundplakettengestaltung bequem bei Bestellung mitzuteilen – egal ob online oder telefonisch. Sowohl Ihr Firmenname, Ihre Kontaktdaten als auch das Firmenlogo können in Ihre Wunsch-Grundplakette eingedruckt werden. Auch ein zusätzlicher Wunschaufdruck auf Ihrer Grundplakette ist realisierbar. Auf die individuellen Grundetiketten können wir zudem Barcodes oder eine fortlaufende Nummerierung drucken.

Sprechen Sie uns an – wir realisieren Ihre Grundplaketten nach Wunsch – schnell, einfach und kostengünstig.

Verschiedene Modelle von Grundplaketten

Mit Standard-Grundplaketten können Sie den Termin der letzten bzw. der nächsten Prüfung oder Wartung eines Geräts angeben.

Grundplaketten mit dem Hinweis „Geprüft nach DGUV Vorschrift …“ können zur Dokumentation Ihrer Betriebsmittelprüfung nach dem aktuellen DGUV Regelwerk genutzt werden.

Zudem finden Sie im Brewes-Sortiment Grundplaketten für weitere Anwendungsbereiche. Auf Grundplaketten für Fenster, Türen und Tore kann vermerkt werden, wann und durch wen eine Prüfung durchgeführt wurde. Dabei wird eine Standard-Prüfplakette in ein vorgegebenes Feld geklebt. Prüfplaketten zur Prüfung von Leitern und Tritten sind ähnlich aufgebaut. Auch hier ist Platz für eine Prüfplakette, die den Termin der nächsten Prüfung angibt. Es ist übrigens nicht erforderlich, die Grundplakette jährlich zu wechseln. 

Verschiedene Möglichkeiten der Kennzeichnungen von Prüfterminen auf Grundplaketten

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie auf der Grundplakette der nächste Prüftermin gekennzeichnet werden kann:

  1. Handelt es sich um eine Prüfplakette, auf der nur eine Jahreszahl in der Mitte steht und die Monate rund herum wie auf dem Zifferblatt abgebildet sind, kann diese so aufgeklebt werden, dass der Pfeil auf der Grundplakette direkt auf den bestimmten Monat hinzeigt. So ist zu erkennen, wann die nächste Prüfung stattfinden soll / die letzte Prüfung stattgefunden hat (siehe Prüfplakette „Jahr mit Monaten“).
  2. Wenn Sie eine Mehrjahresplakette verwenden wollen, auf der mehrere Jahreszahlen zu sehen sind, wird der Prüftermin entweder mit Hilfe eines Folienstiftes oder Lochzangen/ Kerbzangen gekennzeichnet.

Häufige Fragen zu Grundplaketten

In welchen Maßen sind die Grundplaketten erhältlich?

Je nach Größe Ihres zu prüfenden Gerätes bieten wir Ihnen Grundplaketten in verschiedenen Größen an:

  • Standardgröße: 40 x 80 mm -> geeignet für Prüfplaketten mit 30 mm Durchmesser
  • Mini-Variante: 20 x 48 mm -> geeignet für Prüfplaketten mit 15 mm Durchmesser

Welche Konfektionierungen gibt es bei Grundplaketten?

Unsere Standard-Grundplaketten erhalten Sie im Heft - 1 Heft enthält 50 Grundplaketten. Grundetiketten mit Wunschaufdruck liefern wir im Heft oder auf Rolle. Gerade für Unternehmen, die aufgrund häufiger Prüfungen größere Mengen an Prüfetiketten benötigen, stellen Grundplaketten auf Rolle die ideale Lösung dar, da sie eine große Menge der erforderlichen Etiketten enthalten.

Kann ich Materialmuster bei Brewes erhalten?

Sie möchten testen, ob das Material für Ihren Anwendungszweck genau richtig ist? Wir stellen Ihnen Materialmuster unserer Grundplaketten und Prüfplaketten bereit. Fragen Sie uns an.